Sie sind nicht angemeldet.

  • »barthimaues« ist männlich
  • »barthimaues« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 23.11.2007

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

06.05.2008, 23:16

Verbindungen überbrücken (oder wie man das nennt)

Ich habe mir vor kurzem zusammen mit ein paar Freunden einen Swich geholt, um LANs veranstalten zu können, etc. Da es ja ein Swich ist und kein Router können wir logischerweise nicht ohne weiteres alle ins Internet. Nun haben wir jedoch einen Rechner, mit WLan-Anschluss, der ins Internet kann, weil er es ja nicht über den Swich beziehen muss.
Frage1: Kann man die Verbindungen villeicht so "überbrücken", dass die anderen Rechner am Swich über den mit WLan ins Internet kommen, sodass letztlich alle ins Internet kommen?
Frage2: Wenn ja wie?
Bonusfrage: Geht das auch unter Windows ? (nur so aus Interesse)
Wäre toll, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet.
Windows Vista ist genial !

(Ich habe mir damit Ubuntu runtergeladen :P )

2

06.05.2008, 23:42

Guten Abend,

um deine Verbindung unter Ubuntu freizugeben kannst du Firestarter nutzen: http://www.fs-security.com/docs/connection-sharing.php
Die passende Anleitung dazu befindet sich hier: http://www.fs-security.com/docs/installation.php
Hier ist auch noch was schönes :D : https://help.ubuntu.com/community/InternetConnectionSharing
Und das ganze nochmal in Deutsch: http://wiki.ubuntuusers.de/Router?highlight=(routing)

Unter Windows geht das ganze auch:


1. Stelle alles so ein, dass du Internet über deine WLAN-Verbindung bekommst
und mit der Lan-Verbindung mit der richtigen “Arbeitsgruppe” verbunden bist.

2. Gebe nun deine WLan-Verbindung frei, indem du in die Eigenschaften deiner
Wlan-Verbindung gehst und unter Erweitert ein Häckchen bei
“Internet Verbindung Freigeben” machst.

3. Markiere nun unter Netzwerkverbindungen beide Verbindungen und wähle mit einem
Rechtsklick “Verbindung Überbrücken” aus.

4. Wenn die anderen Computer nun als DNS-Server deine IP (z.B.: 192.168.0.1)
angeben, können sie über deine Verbindung ins Internet gelangen.

mfg