Sie sind nicht angemeldet.

[gelöst] Calc Gültigkeit

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

thkl

User

  • »thkl« ist männlich
  • »thkl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 19.08.2007

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

04.05.2008, 18:59

Calc Gültigkeit

Hallo Zusammen,

habe ein kleines Formatproblem bei der Gültigkeit. Unter Daten-> Gültigkeit -> Zellbereich.
Folgendes möchte ich erreichen. Ich habe mehrere Tabelle in diesen werden verschiedene Daten eingetragen und Berechnungen durchgeführt.

Diese Werte sollen dann in einer Tabelle zusammengefasst werden (über den wverweis). Dazu dachte ich mir ich erstelle über die Gültigkeit ein Pulldown Menü diese Gültigkeit greift auf eine Hilfstabelle zurück mit Datumswerten.

Wenn ich nun auf das Pulldown Menü gehe bekomme ich nicht wie gewünscht das Datum angezeigt sondern eine reine Zahl dadurch ist es mir natürlich nicht mehr möglich
zu erkennen was ich auswählen muss. Und ich müßte irgendwie diese Liste Formatieren können wei aber nicht wie ich das mache.

Da sich das ganze nur schwer erklären lässt habe ich eine kleine Tabelle angefügt damit ihr erkennen könnt was ich meine.
index.php?page=Attachment&attachmentID=2581


Viele Grüße
ThomasK

Have a lot of fun... :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thkl« (19.07.2008, 13:29)


2

04.05.2008, 22:17

Guten Abend,

nach einer halben Stunde munterem Rumprobieren habe ich es immer noch nicht hinbekommen -_-
Egal wie man es formatiert, in dem Dropdown-Menü ändert sich schlussendlich garnichts.

Aber warum machst du das ganze nicht über eine Liste so werden dann die Daten auch richtig angezeigt.

Im Anhang befindet sich ein Beispiel dazu.
Ansonsten lässt sich ein Dropdown-Menü auch über: Ansicht > Symbolleisten > Formular-Steuerelemente einfügen.

mfg

Anhang:
index.php?page=Attachment&attachmentID=2582

thkl

User

  • »thkl« ist männlich
  • »thkl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 19.08.2007

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

3

04.05.2008, 22:26

Hi,

Zitat

Aber warum machst du das ganze nicht über eine Liste so werden dann die Daten auch richtig angezeigt.
ich mache das ganze nicht mit einer Liste, da ich das ganze Jahr in der Hilfstabelle aufnehmen muss,
das ist einfach zu viel arbeit wenn man bedenkt, dass die Tabelle auch noch in einem weiteren Jahr genutzt werden soll.

Und in der Liste kann ich keinen Zellenbereich angeben auch nicht wenn ich den Bereich festlege.

Aber trotzdem Danke für Deine Hilfe.


Viele Grüße
ThomasK

Have a lot of fun... :D

4

05.05.2008, 08:20

Habe es heute mal unter Excel ausprobiert, funktioniert wunderbar.
Im Anhang befindet sich ein Beispiel dazu, gucke mal ob du es öffnen kannst ;)

mfg

index.php?page=Attachment&attachmentID=2583

thkl

User

  • »thkl« ist männlich
  • »thkl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 19.08.2007

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

5

05.05.2008, 11:57

Hi,

dass es unter Excel funktioniert weiß ich, Kalkulation liegt ja ursprünglich als .xls Datei vor und wollte das ganze nun eben
mit Calc machen um wieder ein Stück von MS wegzukommen. ;)

Danke für deine Mühe.


Viele Grüße
ThomasK

Have a lot of fun... :D

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 18.07.2008

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: KDE3

  • Nachricht senden

6

18.07.2008, 11:50

Hallo
Ist zwar schon ne Weile her, aber die Datumswerte für ->Daten->Gültigkeit müssen als Text vorliegen damit sie im Drop-Down lesbar dargestellt werden.
index.php?page=Attachment&attachmentID=2717
Gruß Marco-Polo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »marco-polo« (18.07.2008, 11:50)


thkl

User

  • »thkl« ist männlich
  • »thkl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 19.08.2007

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

7

19.07.2008, 02:53

Hallo Marco-Polo,

vielen Dank, für die Rückmeldung. :thumbsup:

Habe dazu aber noch eine kleine Frage muss man dann immer den Datumswert von der einen Zelle in die andere übergeben.

Und dann in der Zielzelle mit dem folgen den Code formatieren?

Quellcode

1
=TEXT(H6;"tt.mm.jj")


Viele Grüße
ThomasK

Have a lot of fun... :D

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 18.07.2008

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: KDE3

  • Nachricht senden

8

19.07.2008, 11:46

Hallo

Nein, Du kannst bsplws. ein normal ausgefüllten Datumsbereich markieren und mit ->Suchen und ersetzen:
Suche nach:
^.*
ersetzen durch:
'&
(x)nur in Selektion
(x)regulärer Ausdruck

in Text umwandeln.


Stop, das ganze geht noch eleganter, zumindest ab OOo.2.41:
Gib unter ->Daten->Gültigkeit-'Zellbereich' statt zb. A1:A20 gleich die Formel
TEXT(A1:A20;"tt.mm.jj")
ein.
Damit ersparst du dir das umformatieren der Datumswerte.



Gruß Marco-polo

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »marco-polo« (19.07.2008, 17:41)


thkl

User

  • »thkl« ist männlich
  • »thkl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 19.08.2007

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

9

19.07.2008, 13:27

Hi Karo,

vielen Dank für die Informationen.
Funktioniert fehlerfrei auch wenn ich einen Zellbereich über einen festgelegten Namen zuteile. :thumbsup:


Viele Grüße
ThomasK

Have a lot of fun... :D