Sie sind nicht angemeldet.

61

06.03.2008, 12:46

fstab = File System Table

In der sind alle Mountpoints eingetragen. Also wie deine Partitionen gemountet werden. Bevor du an der fstab rumwerkelst, solltest du unbedingt davon ein Backup machen.

Quellcode

1
sudo cp /etc/fstab /etc/fstab.bak


Das Backup kannst du so wieder einspielen:

Quellcode

1
sudo cp /etc/fstab.bak /etc/fstab


Ich glaube es liegt an diesem Eingrag:
udf, iso 9660, user, no auto, exec 0

Das heißt nicht "no auto" sondern "noauto", zusammengeschrieben. Ändere das mal und speichere es:

Quellcode

1
sudo nano -w /etc/fstab


Hier ist eine gute Seite über die fstab

Wenn das aucht nicht funktioniert, probier, statt "noauto" "auto" zu setzen
kT

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Xray99« (06.03.2008, 12:49)


  • »tuxine« ist weiblich
  • »tuxine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 25.02.2008

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: OpenSuse

  • Nachricht senden

62

07.03.2008, 10:28

Abhängigkeitsprobleme inwiefern?


Verschiedene; daß Pakete entweder nicht oder aber auch in einer "falschen" Version vorliegen.

Müßte ich noch mal durchlaufen lassen, um die Rückgaben genau zu dokumentieren.


Im Moment bin ich aber dabei - ich will endlich mal Erfolge sehen - 7.04 zu installieren.

Und, oh Wunder, das hat geklappt!!!

Zwar mit einer extrem mickrigen Bilschirmauflösung (die sich auch im Moment noch nicht ändern läßt), aber immerhin!

Ich habe gelesen, daß auch schon 7.04 parallel zu Windows läuft???

Wie auch immer, im Moment scheint es mir doch eher den Versuch wert zu sein, unter 7.04 einen Internet-Anschluß hinzukriegen und dann über's Netz abzudaten; oder gibt es da schwerwiegende Argumente dagegen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tuxine« (07.03.2008, 10:36)


chrootdev

Ubuntu-Forum-Team

  • »chrootdev« ist männlich

Beiträge: 2 305

Registrierungsdatum: 04.03.2008

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Fedora 27

  • Nachricht senden

63

07.03.2008, 10:48

Warum nutzt eigentlich keiner von euch german-people das angebot von dell und dem ubuntu laptop?
"Do or do not. There is no try." (Yoda) || Thread auf gelöst/erledigt setzen

  • »tuxine« ist weiblich
  • »tuxine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 25.02.2008

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: OpenSuse

  • Nachricht senden

64

07.03.2008, 10:55

Warum nutzt eigentlich keiner von euch german-people das angebot von dell und dem ubuntu laptop?

Tja muß zugeben, beim Laptop-Kauf nix davon gewußt zu haben.
Argh.
Hab' mich schlicht nicht informiert vorher...
Hinterher ist man immer klüger.

chrootdev

Ubuntu-Forum-Team

  • »chrootdev« ist männlich

Beiträge: 2 305

Registrierungsdatum: 04.03.2008

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Fedora 27

  • Nachricht senden

65

07.03.2008, 11:02

Naja, kennst du ebay? :D

PS: Für alle die sich einen laptop kaufen möchten: Dell
"Do or do not. There is no try." (Yoda) || Thread auf gelöst/erledigt setzen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chrootdev« (07.03.2008, 11:04)


  • »tuxine« ist weiblich
  • »tuxine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 25.02.2008

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: OpenSuse

  • Nachricht senden

66

07.03.2008, 11:09

Naja, kennst du ebay? :D

"Ernsthaft-drüber-nachdenk'"
Pst muß ja in der Beschreibung nicht hierher verlinken, gell ;)

chrootdev

Ubuntu-Forum-Team

  • »chrootdev« ist männlich

Beiträge: 2 305

Registrierungsdatum: 04.03.2008

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Fedora 27

  • Nachricht senden

67

07.03.2008, 11:30

Einfach bei ebay rein, aus beruflichen gründen brauchst du einen mobileren (kleineren) laptop. Also frei nach dem motto: "wer besser lügt, bringts früher weg..."
"Do or do not. There is no try." (Yoda) || Thread auf gelöst/erledigt setzen

  • »tuxine« ist weiblich
  • »tuxine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 25.02.2008

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: OpenSuse

  • Nachricht senden

68

07.03.2008, 11:48

Einfach bei ebay rein, aus beruflichen gründen brauchst du einen mobileren (kleineren) laptop. Also frei nach dem motto: "wer besser lügt, bringts früher weg..."


Hihi.

Andererseits.... bissel reizt es meinen Ehrgeiz schon, so'n Teil zu knacken... hm und wer weiß, vielleicht ist bei zukünftigen ubuntu-Versionen dann gleich das passende Paket für diese Laptops mit dabei?

Aus genau solchen Gründen bin ich ja auch Linux-Verfechterin...

chrootdev

Ubuntu-Forum-Team

  • »chrootdev« ist männlich

Beiträge: 2 305

Registrierungsdatum: 04.03.2008

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Fedora 27

  • Nachricht senden

69

07.03.2008, 12:03

Ok, wie du willst. Dann bleibt noch die möglichkeit des "remasterns". Treiber rein, neu gebrannt und ab geht die post!

Hier, von der konkurenz ... und noch einer
"Do or do not. There is no try." (Yoda) || Thread auf gelöst/erledigt setzen

  • »tuxine« ist weiblich
  • »tuxine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 25.02.2008

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: OpenSuse

  • Nachricht senden

70

15.03.2008, 12:58

Kurze Zwischenmeldung,
8.04 läuft auf dem Laptop, sogar mit passabler Bildschirmauflösung.

D.h. ich warte jetzt auf das "richtige" 8.04, April ist ja bald, und dann sehe ich weiter.
Daaaaaanke erst mal an alle!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tuxine« (16.03.2008, 19:22)