Sie sind nicht angemeldet.

  • »Apfelmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 04.02.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

04.02.2008, 20:05

Installationsprobleme Drucker Brother HL-5270DN

Hallo,

seit einer Woche habe ich das Linux Ubuntu aus dem letzten CT-Linux Sonderheft installiert. Erst ging auch alles prima und ich war zufrieden. Am zweiten Tag wollte ich meinen Brother HL-5270DN Treiber installieren. Jetzt bin ich am verzweifeln ! Es druckt nicht !

Der Drucker soll am USB - Port laufen, so wie ich das unter Windows auch hatte. Der USB-Port selbst scheint zu gehen, Datensticks und externe Festplatten erkennt er ohne Probleme.

Ich habe so installiert (laut der Brothe Webseite):

Erst den LPR - was auch immer das ist:

"brhl5270dnlpr-2.0.1-1.i386.deb" hies die Datei, bei Brother hab ich die runtergeladen, auf den Desktop ... dann Doppelklick drauf und installiert.

Dann hab ich den den CUPS (-wrapper ?) runtergeladen und installiert.

"cupswrapperHL5270DN-2.0.1-2.i386.deb"

Wenn ich jetzt unter

System -> Administration -> Printing gucke, steht links "Server Settings" ... rechts Basic Server Settings und ein paar Radiobuttons drunter, die ich aber nicht anklicken kann. Ansonsten sind bis auf "Refresh" (oben rechts) und "Goto Server" ALLE Buttons tot !

Wenn ich auf "Refresh" drücke passiert nichts. Drücke ich auf "Goto Server" geht ein kleines Fenster auf.
Da steht drin:

CUPS server /var/run/cups/cups.sock (keine weitere Wählmöglichkeit)

User name xxxxxx (mein Name, hier als xxxxx, tut ja nichts zur Sache)

darunter ist noch ein Button "Require Encryption"

Wenn ich dann auf "Connect" drücke sagts:


CUPS server error

There was an error during the CUPS operation:

'httpConnectionEncrypt failed'.


Wenn ich unter Preferences -> Default Printer gucke sagts:

CUPS Server error

The CAPS scheduler is not running

Was hab ich nur falsch gemacht ? Ich hab alles so wie auf der Brother Homepage beschrieben gemacht. Erst LPR, dann CUPS installiert.

Bitte helft mir, seit 5 Tagen such ich bei Google und finde keine Hilfe. Ich bin drauf und dran das Experiment Linux zu verwerfen und wieder Windows aufzuspielen !

Bitte !


PS.:

Habe es jetzt nochmal nach der Anleitung versucht:

http://www.farmblogger.de/archives/1104-…ter-Ubuntu.html

Dazu habe ich die auf den MFC-5440CN ausgelegten Dateien durch die für den HL-5270DN ersetzt. Es geht leider immer noch nicht ! Der gleiche Zustand wie oben beschrieben !

mfG


Modedit: Threadtitel abgeändert. Linuxtal

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Apfelmann« (04.02.2008, 20:20)


wowi

Ubuntu-Forum-Team

  • »wowi« ist männlich

Beiträge: 4 090

Registrierungsdatum: 03.05.2007

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

2

04.02.2008, 23:49

Hi Apfelmann,

die Meldung

Zitat

The CAPS scheduler is not running
bedeutet, dass eben der zum Drucken notwendige Dienst Cups noch nicht läuft. Den kannst Du mit folgendem Befehl

Quellcode

1
sudo /etc/init.d/cupsys start

im Terminal mal starten und testen, ob dann alles klappt!


greetz
wowi

  • »Apfelmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 04.02.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

3

05.02.2008, 22:47

Hallo,

danke zunächst für den Tip. Leider hat es nicht geholfen. Linux sagt zwar:

* Starting Common Unix Printing System: cupsd [ OK ]

Aber es bleibt alles so wie ich es oben beschrieben habe ( "The CAPS scheduler is not running" sagts immer noch )

Vielleicht habe ich schlecht installiert und sollte erst mal alles neu machen. Noch habe ich keine wichtigen Daten auf dem PC ... sollte ich vielleicht noch einmal alles neu installieren und dann mit Eurer Hilfe Schritt für Schritt die Treiber installieren ?

Viele Grüße,
Apfelmann

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Apfelmann« (05.02.2008, 22:49)


wowi

Ubuntu-Forum-Team

  • »wowi« ist männlich

Beiträge: 4 090

Registrierungsdatum: 03.05.2007

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

4

05.02.2008, 23:40

Hi Apfelmann,

wenn ich mich richtig erinnere, werden Brotherdrucker leider unter Linux nicht so perfekt unterstützt. Aber nachdem der HL-5270DN bei mir standardmäßig in der Liste angeboten wird, müßte er eigentlich trotzdem klappen. Du hast aber ja "händisch" installiert, und das ist nach meinen bisherigen 1 1/2-jährigen Erfahrungen mit Ubuntu meist kontraproduktiv! Ich habe festgestellt, dass man die meisten Programme/Treiber schon in der Paketverwaltung drin hat. Deshalb immer zunächst hier alles ausnutzen, was da ist!

Das kann für Dich vielleicht dann wirklich die schnellste/einfachste Lösung sein, wenn Du nochmal neu installierst. Am Anfang möglichst wenig Schnickschnack installieren, dann komplett die aktuellen Updates installieren lassen, und erst dann die restlichen Programme/Drucker und sonstigen Teile dazu!

Greetz
wowi

  • »Apfelmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 04.02.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

5

06.02.2008, 00:27

Hallo,

welche Liste meinst Du ? Wo finde ich diese Liste nach der Neuinstallation ?

Danke auf jeden Fall für die Hilfe !

mfG,
Apfelmann

wowi

Ubuntu-Forum-Team

  • »wowi« ist männlich

Beiträge: 4 090

Registrierungsdatum: 03.05.2007

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

6

06.02.2008, 19:19

Hi Apfelmann,

mit Liste meine ich einfach die Auswahl, wenn ich über System/Systemverwaltung/Drucken einen neuen Drucker anlege. Wenn Dein Drucker an ist, müsste zunächst irgendein Anschluss für diesen Drucker angezeigt werden. Durch Vor kommst Du dann in die Auswahllste, wo zunächst der Hersteller, danach eben der jeweilige Drucker ausgewählt werden kann.

Wenn hier Dein Drucker aber nicht dabei sein sollte, könnte es vielleicht daran liegen, dass das Paket libgutenprint2 fehlt, oder dass Du noch nicht alle aktuellen Updates von Gutsy installiert hast ?(

Greetz
wowi