Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »GValnios« ist männlich
  • »GValnios« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 18.01.2008

  • Nachricht senden

1

02.02.2008, 12:12

schwarzer Bildschirm

Hallo Ubuntu-Gemeinde,

Als verärgerter Vista-User habe ich mich jetzt mal daran gemacht, Linux zu testen. Leider scheitere ich schon ziemlich am Anfang...

Nach dem Einlegen der Ubuntu oder KUbuntu-CD (haben beide das selbe Problem) kommt der Startbildschirm, wenn ich dann Starten oder Installieren wähle wird der Bildschirm schwarz und das wars.... Geht kein STR-ALT-F1, gar nix mehr. Nur noch längeres Drücken des Ausschalters schaltet noch ab. Der einzige Punkt der funktioniert ist der Memory-Test.

Google war der Meinung, das zwar einige Benutzer dieses Problem haben, eine Lösung konnte er mir jedoch nicht anbieten. Auch das Benutzen der Alternate-CD funzt net. (Installation im Text-Mode geht, dann nach Neustart schwarzer Bildschirm)

Hab schon gelesen, das es evtl. an meiner Graka liegen könnte (8800 GTS), hab aber grad keine andere zum Testen da.

Hier mein System:
AMD Athlon 64 X2 4400 (So. 939 mit NForce-Chipsatz)
2 GB DDR1-Hauptspeicher
Geforce 8800GTS mit 640 MB
120 GB Seagate-Festplatte (eine auf der Windows läuft habe ich zum Testen abgeklemmt)

Gruß
Martin Deppisch

  • »ggremlin« ist männlich

Beiträge: 2 622

Registrierungsdatum: 01.08.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Andere Betriebssysteme: debian lenny, arch linux,

  • Nachricht senden

2

02.02.2008, 12:34

Hallo,

vielleicht geht es so.

Lege die LiveCD rein, hochfahren, dann Taste F6 drücken,
dort in der Zeile eingeben:
noapic nolapic

Enter drücken und schauen, fährt es dann sauber hoch?
Wenn ja, diese immer als Option in /boot/grub/menu.lst eintragen.

gruss dirk
AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 4200+ 2x512 KB,Sockel AM2 EE 65 W
MSI Mainboard K9N Neo-F Sockel AM2
NVIDA 8500GT,256MB PCI_Express
4096 MB DDR2 Corsair Twin2X CL

  • »GValnios« ist männlich
  • »GValnios« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 18.01.2008

  • Nachricht senden

3

02.02.2008, 22:03

Hi,

hilft leider nix. Der Bildschirm bleibt genauso schwarz

Mittlerweile habe ich auch festgestellt, daß dieses Problem nicht nur Ubuntu betrifft. Bei Knoppix bleibt der Bildschirm auch schwarz....

wowi

Ubuntu-Forum-Team

  • »wowi« ist männlich

Beiträge: 4 097

Registrierungsdatum: 03.05.2007

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

4

03.02.2008, 00:34

Hi GValnios,

vielleicht ist das ein Problem mit dem Framebuffer. Schau mal hier die Bootoptionen an, und gib beim Starten als Parameter (zusätzlich) in der Kernelzeile "fb=false" ein.

Greetz
wowi

  • »ggremlin« ist männlich

Beiträge: 2 622

Registrierungsdatum: 01.08.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Andere Betriebssysteme: debian lenny, arch linux,

  • Nachricht senden

5

03.02.2008, 09:32

Wenn die Probleme bestehen,
würde ich die vorherige Version ziehen.
Das wäre feisty.

Denn die jetzige Version hat einfach tierische Macken und ich selber benutze diese auch nicht mehr.

gruss dirk
AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 4200+ 2x512 KB,Sockel AM2 EE 65 W
MSI Mainboard K9N Neo-F Sockel AM2
NVIDA 8500GT,256MB PCI_Express
4096 MB DDR2 Corsair Twin2X CL