Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »AndyKaBea« ist männlich
  • »AndyKaBea« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 29.01.2008

  • Nachricht senden

1

29.01.2008, 10:19

Samba-Server konfigurieren -- "cannot open display"

hallo alle zusammen


ich bin hier neu, und auch newbie bei linux .... nichtsdestotrotz möchte ich dagegen etwas tun ...

ich habe mir das image file von ubuntu 7.10 server heruntergeladen und es installiert .. das ging ohne probleme

anwendung soll sein, ich möchte mit dem linux system ein netzlaufwerk laden und die entsprechenden ordner mit login rechten vergeben .. dafür denke ich, muss samba doch optimal funktionieren .. aja, zugriff läuft dann über windows rechner ...

doch, leider scheitere ich schon beim konfigurieren des samba servers ...

ich hab mir eine info runtergaladen, wo ich eine führung zur einrichtung habe, diese hab ich auch begonnen, doch gleich beim 3ten befehl gabs troubles ...

1. sudo apt-get install samba smbfs
2. sudo smbpasswd -a testuser
3. gksudo gedit /etc/samba/smbuser

und bei dem 3ten gings los ... - gtk-warning ** : cannot open display

doch, wo configuriere ich das display ??

wäre über hilfe sehr dankbar


andy

Buba

User

  • »Buba« ist männlich

Beiträge: 1 947

Registrierungsdatum: 13.04.2006

Derivat: Kubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

2

29.01.2008, 10:54

Mach mal anstelle dessen ein

Quellcode

1
sudo nano /etc/samba/smbuser


gksudo ist für die grafische Oberfläche, sudo fürs Terminal...und ich denk mal bei nem Server hast du gar keine grafische Oberfläche :)
Und gedit ist auch für die grafische Oberfläche, nano geht auch im Terminal :)

  • »AndyKaBea« ist männlich
  • »AndyKaBea« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 29.01.2008

  • Nachricht senden

3

29.01.2008, 11:53

hi ... danke mal für ne info ... habs nur nach dieser vorgabe versucht :

http://ubuntuguide.org/wiki/Ubuntu:Gutsy…sharing_service

und da stehts halt so beschrieben ... - hast du ne andere möglichkeit den samba zu konfigurieren ?
wäre über jede hilfe dankbar

andy

  • »risker« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 28.01.2008

  • Nachricht senden

4

29.01.2008, 13:26

hat er doch gesagt, einen der texteditoren ohne gui nehmen

-> vim, nano

sonst bleiben die schritte gleich

  • »AndyKaBea« ist männlich
  • »AndyKaBea« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 29.01.2008

  • Nachricht senden

5

29.01.2008, 14:12

RE: Samba-Server konfigurieren -- "cannot open display"

hi

vielen danke ... damit geht es nun ... - sorry, hab voll überlesen, dass dort ja was anderes drin stand *fg*

and