Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Amsel

User

  • »Amsel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 21.10.2007

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

18.11.2007, 11:45

Fotos sortieren in Calc

Hallo zusammen
Ich bin Gärtner und benutze calc als Planzentabelle. Ich habe hier Spalten für Planzenname, Größe, Standort, Blüte ect.
Diese Spalten sortiere ich öfter um.
Nun möchte ich eine Spalte mit den Bildern der Pflanzen einfügen.
Die Bilder lade ich aus der Kamera in eine Datei.
Dann gehe ich in Calc und markiere die Zelle, in die ich das Bild haben möchte.
Anschließend gehe auf Einfügen > Bilder > Datei.
Jetzt fülle ich die beiden Kastchen Verknüpfung und Vorschau aus.
Das richtige Bild sende ich dann über den Befehl öffnen nach Calc

Probleme :
Größe des Bildes - läßt sich das Bild auf Kästchengröße verkleinern und per Mausklick auf Originalgröße bringen ?
Sortieren - ist es möglich die Bilder - wie die anderen Spalten - zu sortieren ?
Wie lösche ich die Bilder wieder ?

Kann mir jemand helfen ?

Gruß
Amsel
_________
Mod-Edit: Verschoben nach "Office" | localhope

wowi

Ubuntu-Forum-Team

  • »wowi« ist männlich

Beiträge: 4 102

Registrierungsdatum: 03.05.2007

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

2

18.11.2007, 13:25

Hi Amsel,

m.E. geht das Sortieren von Bildern damit nicht :(

Nach meiner Erfahrung würde ich Dir sowieso grundsätzlich abraten, für so etwas ein Kalkulationsprogramm zu verwenden. Für solche Tabellen ist immer ein vernünftiges Datenbanksystem sinnvoll. Da das aber doch einige Arbeit bedeutet, so etwas selbst zu entwerfen, würde ich an Deiner Stelle zunächst mal nach einem Verwaltungssystem suchen - vielleicht gibt es schon etwas dafür geeignetes!? Auf die Schnelle habe ich hier das Paket tellico in der Paketverwaltung gefunden, mit dem Du die vorhandenen Angebote (Verwaltung von Büchern, Videos, Wein, usw.) um eigene Entwürfe erweitern kannst.

Greetz
wowi

Amsel

User

  • »Amsel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 21.10.2007

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

3

20.11.2007, 20:45

Hi wowi
Erst mal ganz herzlichen Dank für den Tipp
Na, schade aber auch ,das mit dem Bilder sortieren in Calc nicht geht. Nun, ich werde mich dann mal in tellico einwühlen.
Was hat denn ein Datenbanksystem für meine Zwecke für Vorteile? (Bin halt Anfänger)
Bis jetzt bin ich mit Calc ( bzw. Exel ) ganz gut zurechtgekommen
Es werden jedoch auch immer mehr Pflanzen( Zeilen ) bis jetzt so um die 250.
Bis jetzt habe ich mit Verweisen gearbeitet ( also Fotos durchnummeriert und zum Beispiel die 1 in Calc steht dann für ein bestimmtes Bild...)

Aber wie gesagt ich werde mich da mal durchwühlen und mich wieder melden
Nochmal danke für den Tipp

Gruß
Amsel

wowi

Ubuntu-Forum-Team

  • »wowi« ist männlich

Beiträge: 4 102

Registrierungsdatum: 03.05.2007

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

4

20.11.2007, 21:12

Hi Amsel,

da gibt es eine ganze Menge Schwierigkeiten, die im Laufe der Zeit dann in Calc oder Excel auftreten können. Hier mal einige Punkte, die mir gerade einfallen:
  • Zusammengehörige Informationen werden nicht zusammengehalten - Dein aktuelles Problem :D
  • Sortieren läuft vielleicht plötzlich falsch, weil Eingaben in einer Spalte je nach Inhalt mal als Text, Zahl oder Sonstwas interpretiert wird. D.h. in einer Datenbank gibt es fest definierte Feldtypen
  • Maximale Zeilenzahl ist beschränkt (dürftest Du aber sicher nicht so schnell erreichen ;-)
  • Sauberer, formatierter Ausdruck wird bei größeren Mengen schwierig bis unmöglich
  • Auswertungen, z.B. nur Pflanzenname (sortiert) mit jeweiligen Bild in beliebiger Grösse - wie geht das sinnvoll in einer Kalkulation?
  • Wenn Du Datenredundanz vermeiden möchtest, kannst Du, wenn überhaupt, mehrere Tabellen nur schwer verknüpfen (z.B. Info zu einer Gattung sollte in einer separaten Tabelle gespeichert werden)
  • Wenn Bilder mit Links verknüpft sind, gibt es keine Kontrolle, welches von den auf der Platte vorhandenen tatsächlich "verknüpft" ist
  • ....

Ich glaube, wenn ich da noch länger drüber nachdenke, könnte ich fast ein Buch füllen 8)

Greetz
wowi

5

20.11.2007, 23:20

Hi Amsel,

ich kann dir auch Tellico nur empfehlen. Du kannst aus den Mustern eine Sammlung erstellen, dir aber auch deine Sammlung selber definieren. Vor allen kannst du aber auch deine Calc-Dateien importieren. Du musst sie vorher nur als CSV-Datei in Calc exportieren und in Tellico importieren...

Wenn du dazu noch mehr Fragen hast, meld dich einfach

EDIT: Analoges Modem??? Wie kommst du eigentlich hier her? 8)

Gruß zero
~ Two hours of trial and error can save ten minutes of RTFM ~

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zero77« (21.11.2007, 00:19)


Amsel

User

  • »Amsel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 21.10.2007

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

6

21.11.2007, 12:24

Hi Wowi
Dank Dir für die Auskumft
Hört sich ja wirklich interressant an
Du hast mich endgültig überzeugt,ich werde mich wie gesagt einwühlen und mich dann melden
Tschüss
Amsel


Hi zero 77
Auch Dir danke für den Tip

EDIT: Analoges Modem??? Wie kommst du eigentlich hier her?
Frag ich mich manchmal auch.Also aus Much in der Nähe von Ruppichteroth.
Alles klar?
Von der Telekom gibt es hier keinen Breitbandanschluß.Auch andere Anbieter wie zum Beispiel Acor ( die haben zum Teil auch ein eingenes Festnetz ) haben abgewunken 1&1 ist sich noch unklar.
Aber einen kleinen Trost habe ich Köln liegt 30 km entfernt und dort gibt es Glasfasernetze..........net ne ?!
Gruß
Amsel

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Amsel« (21.11.2007, 18:53)


7

23.11.2007, 11:26

lol... ok, so viel zu deiner Verbindung in die weite Welt, das ist echt traurig...

Aber die Foren sind eigentlich so aufgebaut, dass du dir das Forum entsprechend des Threadthemas erstellst - so war es auch gemeint . :D So kann dir auch besser geholfen werden. Da sich in den Foren die Leute tummeln, die entsprechend zum Thema was zu sagen haben :D

Btw: Arcor bietet ja mittlerweile auch ne Flatrates für nicht DSL-Inhaber an. Schon mal bei o2 nachgefragt? Deine Situation ist mir leider bekannt... Viel Glück dir!

Gruß zero
~ Two hours of trial and error can save ten minutes of RTFM ~

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zero77« (23.11.2007, 11:27)