Sie sind nicht angemeldet.

  • »tatoosh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 13.05.2006

  • Nachricht senden

1

20.10.2007, 12:30

Gelöst: Auflösung ändern geht nicht!

Habe versucht meine Auflösung für einen 22Zoll TFT zu ändern mit diesem Befehl:
dpkg-reconfigure xserver-xorg

Habe eine Geforce 6600GT und den "Fremdtreiber" genommen, den Kubuntu 7.10 mir angeboten hat.

Im Konfigurationsprogramm kann ich NV auswählen und dann die Bezeichnung.
Danach fliege ich aus dem Programm und nichts geht mehr :(

HILFE!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tatoosh« (21.10.2007, 15:29)


  • »Kaddersche« ist männlich

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 03.06.2006

Architektur: 64-Bit PC

Andere Betriebssysteme: Debian

  • Nachricht senden

2

20.10.2007, 12:44

ist auch der falsche Treiber , "nv" ist durch "nvidia" zu ersetzen wenn du den ClosedSource Treiber von nvidia nutzen willst (und er installiert ist)
Mein System: AMD Athlon64 3800+ ** AsRock AM2NF3-VSTA ** 2 GB DDR2-800 ** GeForce 7600GS

LinuxUser #418755

  • »Michael1306« ist männlich

Beiträge: 457

Registrierungsdatum: 18.10.2006

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

3

20.10.2007, 12:47

Der Befehl heist: sudo dpkg-reconfigure xserver-xorg

Sonst haut das nicht hin. Und richtig: Es heisst 'nvidia'
Michael

Das Problem bei allen Betriebssystemen sitzt zwischen der Tastatur und dem Stuhl :D

This post was scanned by the German BKA and there was no suspicious activity found

  • »tatoosh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 13.05.2006

  • Nachricht senden

4

20.10.2007, 12:56

1. sudo habe ich natürlich vorweg geschrieben
2. auch mit 'nvidia' stürzt die soft an der gleichen Stelle ab :(

sonst noch Tricks/Tips ?

5

20.10.2007, 13:00

Probiere mal in der Konsole diesen Befehl, was Deine Auflösung angeht:

Quellcode

1
sudo dpkg-reconfigure -phigh xserver-xorg


Anschliessend kannst Du mal deine xorg.conf posten!

  • »tatoosh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 13.05.2006

  • Nachricht senden

6

20.10.2007, 16:41

mit der Option: -phigh öffnet sich gar nicht erst das Fenster zum Konfigurieren ;)

ich poste gleich eben die xorg.conf - so hier meine aktuelle config:
xorg.conf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tatoosh« (20.10.2007, 16:47)


ralle

User

  • »ralle« ist männlich

Beiträge: 1 191

Registrierungsdatum: 20.06.2005

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Gentoo

  • Nachricht senden

7

20.10.2007, 17:05

Poste doch mal bitte die Xorg.0.log. Dort werden nämlich die Fehler protokoliert.
Finden tust Du sie unter /var/log

  • »tatoosh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 13.05.2006

  • Nachricht senden

8

20.10.2007, 17:10

hier: Xorg.0.log

  • »Michael1306« ist männlich

Beiträge: 457

Registrierungsdatum: 18.10.2006

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

9

20.10.2007, 17:12

Hi, ich zeig dir mal meine xorg (nur den Ausschnitt bzgl. Display. Ich hab die gleiche Karte. Kannsst es ja mal damit probieren Dann musst du aber in Monitor das DisplaySize weglassen weil das ist für meinen 19" widescreen.

Um die Displaysize für deinen Monitor rauszukriegen musst du folgenden Befehl in einem Terminal eintippen:

Quellcode

1
xdpyinfo | grep dimension


Antwort bei mir:

Quellcode

1
dimensions:    1440x900 pixels (381x238 millimeters)


Die Zahlen mit Millimeter sind die Werte für DisplaySize.

Hier meine xorg.conf

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
Section "Device"
	Identifier	"nVidia Corporation NV43 [GeForce 6600 GT]"
	Boardname	"nv"
	Busid		"PCI:1:0:0"
	Driver		"nvidia"
	Screen	0
EndSection

Section "Monitor"
    Identifier     "SyncMaster940BW"
    DisplaySize     381    238
    HorizSync       30.0 - 81.0
    VertRefresh     75.0
    ModeLine       "1440x900" 132.7 1440 1536 1688 1936 900 901 904 939
    ModeLine       "1440x900_6" 106.5 1440 1520 1672 1904 900 901 904 932 -hsync +vsync
    Option         "DPMS"
EndSection

Section "Screen"
    Identifier     "Default Screen"
    Device         "nVidia Corporation NV43 [GeForce 6600 GT]"
    Monitor        "SyncMaster940BW"
    DefaultDepth    24
    Option         "UseEdidDpi" "FALSE"
    Option         "AddARGBGLXVisuals" "True"
    Option         "NoLogo" "True"
    Option         "RenderAccel" "true"
    Option         "AllowGLXWithComposite" "true"
    Option         "backingstore" "true"
    Option         "TripleBuffer" "true"
    SubSection     "Display"
        Depth       24
        Modes      "1440x900" "1440x900_6" "1024x768" "800x600" "720x400" "640x480"
    EndSubSection
EndSection
Michael

Das Problem bei allen Betriebssystemen sitzt zwischen der Tastatur und dem Stuhl :D

This post was scanned by the German BKA and there was no suspicious activity found

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael1306« (20.10.2007, 17:12)


  • »tatoosh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 13.05.2006

  • Nachricht senden

10

20.10.2007, 17:14

>> dimensions: 1680x1050 pixels (474x303 millimeters)

danke. kann ich die conf mit kate editieren oder wie kann ichs ändern?

  • »Michael1306« ist männlich

Beiträge: 457

Registrierungsdatum: 18.10.2006

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

11

20.10.2007, 17:16

Ja,

im Terminal sudo kate /etc/X11/xorg.conf


Sudo muss sein, sonst kannst du sie nicht speichern.
Michael

Das Problem bei allen Betriebssystemen sitzt zwischen der Tastatur und dem Stuhl :D

This post was scanned by the German BKA and there was no suspicious activity found

  • »tatoosh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 13.05.2006

  • Nachricht senden

12

20.10.2007, 17:17

kann ich den xserver dann neu starten?
wenn ich auf abmelden klicke, hängt mein rechner immer :(
dazu brauch ich auch noch eine lösung ;)

  • »Michael1306« ist männlich

Beiträge: 457

Registrierungsdatum: 18.10.2006

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

13

20.10.2007, 17:19

Einfach mit ALT+STRG + Backspace den X-Server neu starten.
Michael

Das Problem bei allen Betriebssystemen sitzt zwischen der Tastatur und dem Stuhl :D

This post was scanned by the German BKA and there was no suspicious activity found

  • »tatoosh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 13.05.2006

  • Nachricht senden

14

20.10.2007, 17:21

Okay gemacht ....
dann steht da:

Starting K Display Manager: kdm-
* Starting Common Unix Printing System: cupsd [OK]
* Starting powernowd...


ab da bleibt der Rechner stehen, auch nach Reboot :(

EDIT:
Das Problem mit powernowd hatte ich schon bei der Live CD. Daher habe ich mit der ALternative CD installiert. Damit hats geklappt (das installieren).

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »tatoosh« (20.10.2007, 17:22)


ralle

User

  • »ralle« ist männlich

Beiträge: 1 191

Registrierungsdatum: 20.06.2005

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Gentoo

  • Nachricht senden

15

20.10.2007, 17:22

Passe mal deine xorg.conf ein wenig an.
Siehe Fehlermeldung Xorg.0.log.

Zitat

(WW) NVIDIA(0): No valid modes for "1680x1680"; removing.
(WW) NVIDIA(0): No valid modes for "1440x1440"; removing.
(WW) NVIDIA(0): No valid modes for "1152x1152"; removing.
(WW) NVIDIA(0): No valid modes for "720x400"; removing.


Diese Einträge aus der xorg.conf rausnehmen.

Dann xserver neustarten und ausprobieren.

  • »tatoosh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 13.05.2006

  • Nachricht senden

16

20.10.2007, 17:24

wie kann ich das anpassen, wenn der Rechner hängt ?

EDIT: habe mit ALT F1 mich in der Konsole angemeldet und evrsuche nun die Anpassung. Aber was ist das mit dem pow.-Fehler???

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tatoosh« (20.10.2007, 17:25)


  • »Michael1306« ist männlich

Beiträge: 457

Registrierungsdatum: 18.10.2006

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

17

20.10.2007, 17:25

Wow.

Dann passt was nicht. Über eine Konsole kannst du die xorg.conf nochmal prüfen und ggf. zurückändern.

Konsole: STRGH+ALT+F1

Dort normales Login machen, dann z.B:

sudo nano /etc/X11/xorg.conf. Sofern do den nano Editor drauf hast.

Oder die neue xorg.conf durch die alte ersetzen sofern du ein Backup davon hast.

Die max. Auflösung die dein BS kann ist: 1680x1050

was höheres darfst du nicht angeben.
Michael

Das Problem bei allen Betriebssystemen sitzt zwischen der Tastatur und dem Stuhl :D

This post was scanned by the German BKA and there was no suspicious activity found

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael1306« (20.10.2007, 17:28)


  • »tatoosh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 13.05.2006

  • Nachricht senden

18

20.10.2007, 17:27

okay habe sicherung wiederhergestellt und boote gerade neu.
EDIT: KDE startet wieder, ich schmeiss nun die 3 Auflösungen ^^ raus. Was kann ich noch tun?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tatoosh« (20.10.2007, 17:29)


  • »Michael1306« ist männlich

Beiträge: 457

Registrierungsdatum: 18.10.2006

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

19

20.10.2007, 17:30

Du musst dich da jetzt langsam rantasten.

Ändern mal deine subssection so ab:

Quellcode

1
2
3
4
SubSection     "Display"
        Depth       24
        Modes      "1680x1050" "1440x900" "800x600" "720x400" "640x480"
    EndSubSection



Was diesen Hänger von power-Dingens betrifft hab ich grade keine Idee. Irgendwie sollte man den mal ausschalten. Ich weiss nur nicht wo in KDE die Auststart-Gruppe ist, denn dort müsste er drin sein.
Michael

Das Problem bei allen Betriebssystemen sitzt zwischen der Tastatur und dem Stuhl :D

This post was scanned by the German BKA and there was no suspicious activity found

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael1306« (20.10.2007, 17:32)


  • »tatoosh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 13.05.2006

  • Nachricht senden

20

20.10.2007, 17:34

hab ich gemacht, jedoch heisst die SubSection bei mir Screen.
Danach wieder powernowd hänger :(

AH es ist eine Untersection von Display ... passe es nochmal an, sorry


EDIT2:
also jetzt startet das KDE aber keine Änderungen sind sichtbar. Wenn ich unter Monitor und Display in den Systemeinstellungen die Auflösung verstelle, so ändert sich NICHTS.

EDIT 3:

Woher nehme ich die korrekten Werte hierfür - für meine 1680x1050 ?
ModeLine "1440x900" 132.7 1440 1536 1688 1936 900 901 904 939
ModeLine "1440x900_6" 106.5 1440 1520 1672 1904 900 901 904 932 -hsync +vsync


EDIT4: ich bekomme keine Besserung hin, für einen Umsteiger von Windows ist das ganz schon frustrierend :(

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »tatoosh« (20.10.2007, 18:14)