Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »nekron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 01.10.2007

  • Nachricht senden

1

12.10.2007, 10:38

einige probleme

moinz!

Intel Core Duo2
Asus Striker, nForce 680i SLI
Sapphire Radeon HD 2900XT, PCI-E, 512MB


hm...also...

Ubuntu 7.04 fiesty:

Booten:
der orange boot-balken, zeigt grad mal 3-cluster, dann dauerts ca. 2min bis er den rest bootet.... mancchmal muss ich auch reset knopf drücken...

(menu.lst kann ich nicht editieren bzw. abspeichern (quiet und splash) entfernnung)

2.
hab den pc über nacht laufen lassen (bildschirm ausgeschaltet)
als ich den bildschirm heute morgen einschaltete, war nur schwarz,
lief aber alles noch, habs mit dem laptop gecheckt, xchat war noch eingeloggt

3.
manchmal friert ubuntu einfach so ein... zb.
ubuntu läuft, ich game aber am laptop (xp) rum...
will zurück an den pc mit ubuntu... nix geht mehr

(könnte aber auch sein dass maus+tastatur sich einfach aufhängen)

4.
sound:
ab und zu kommt es vor dass plötzlich der sound sich im sekundentakt wiederholt..... immer und immer wieder...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nekron« (12.10.2007, 11:45)


2

12.10.2007, 12:25

RE: einige probleme

Zitat

Original von nekron
(menu.lst kann ich nicht editieren bzw. abspeichern (quiet und splash) entfernnung)


Öffne die menu.list auf der Konsole so:

Quellcode

1
sudo gedit /boot/grub/menu.list


Dann entferne nur den splash Eintrag und starte neu, um zu gucken, wo der Bootvorgang verzögert wird.

  • »nekron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 01.10.2007

  • Nachricht senden

3

12.10.2007, 12:33

RE: einige probleme

Zitat

Original von fremdkoerperfalle

Zitat

Original von nekron
(menu.lst kann ich nicht editieren bzw. abspeichern (quiet und splash) entfernnung)


Öffne die menu.list auf der Konsole so:

Quellcode

1
sudo gedit /boot/grub/menu.list


Dann entferne nur den splash Eintrag und starte neu, um zu gucken, wo der Bootvorgang verzögert wird.



ju hab ich probiert...
ergebnis: command "gedit" wird nicht erkannt

4

12.10.2007, 12:50

Echt nicht, ich dachte Du hast Gnome. Hmm. Dann installiere Dir doch mal gedit! Oder nimm einen anderen Editor.

BTW:
Du brauchst nicht alles schon geschriebene zitieren, warum auch. Am besten immer nur das zitieren worauf Du Dich beziehst oder eine "@User:" Antwort. ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fremdkoerperfalle« (12.10.2007, 12:50)


  • »nekron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 01.10.2007

  • Nachricht senden

5

12.10.2007, 13:32

ju also hab das gedit noch zusätzlich installieren müssen :(

hab das quiet und splash entfernt danach ein update gemacht....
und neu bootet... kam irgend nen text boot

Buba

User

  • »Buba« ist männlich

Beiträge: 1 947

Registrierungsdatum: 13.04.2006

Derivat: Kubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

6

12.10.2007, 14:08

Ja und was steht in diesem Text-Boot und wo bleibt er hängen ? Oder läuft jetzt alles oder wie oder was ?

  • »nekron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 01.10.2007

  • Nachricht senden

7

12.10.2007, 14:55

Module Loader present
Markers: (--) probed, (**) from config file, (==) default setting,
(++) from command line, (!!) notice, (II) informational,
(WW) warning, (EE) error, (NI) not implemented, (??) unknown.


weiter unten.......

(**) Option "Device" "/dev/input/wacom"
(EE) xf86OpenSerial: Cannot open device /dev/input/wacom
No such file or directory.
Error opening /dev/input/wacom : Success
(**) Option "Device" "/dev/input/wacom"
(EE) xf86OpenSerial: Cannot open device /dev/input/wacom
No such file or directory.
Error opening /dev/input/wacom : Success
(**) Option "Device" "/dev/input/wacom"
(EE) xf86OpenSerial: Cannot open device /dev/input/wacom
No such file or directory.
Error opening /dev/input/wacom : Success

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nekron« (12.10.2007, 14:58)


8

12.10.2007, 17:44

Mach doch das "quiet" mal wieder da hin, wo Du es gelöscht hast "menu.list" und starte die Kiste neu.
Dann guck an welcher Stelle der so lange braucht. Der Fehler mit dem "wacom" ist nicht tragisch.

  • »nekron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 01.10.2007

  • Nachricht senden

9

12.10.2007, 17:58

so.... wisst ihr was.... ich installier das ganze zeug neu.... gurkt mich an....

bzw. ich warte noch 6 tage..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nekron« (12.10.2007, 18:03)


10

12.10.2007, 18:07

Wo ist denn das Problem, dass "quiet" gerade mal einzutragen und neu zu booten.

Versprechen kann ich nichts, aber eventuell kommst Du so schnell drauf, was los ist! :rolleyes:

  • »nekron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 01.10.2007

  • Nachricht senden

11

12.10.2007, 18:12

nein, es geht ja nicht NUR um den boot....

hab auch noch zig andere probleme, wie zb. dass gaim mir alle icq kontakte gelöscht hat (guck pn)

oder sound probleme ab und zu, maus+keyboard frieren ein...