Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

29.08.2005, 11:24

WPA Installationsprobleme

Ubuntu Linux Version: 5.04

Mein Computer:
- CPU: P4, 1,5 GHZ
- CD-/DVD-Laufwerk: NoName + LG GSA4163 B

Schilderung wann der Fehler auftritt (zur Rekonstruktion):

Wenn ich das Paket wpasupplicant per apt-get ziehe, oder die *.deb Datei aus der Sourceslist mit dselect installieren will, kommt dieser Fehler:

Zitat

E: Konnte Lock /var/lib/dpkg/lock nicht bekommen - open (11 Die Ressource ist zu r Zeit nicht verfügbar)
E: Unable to lock the administration directory (/var/lib/dpkg/), is another proc ess using it?


Was ich schon zur Problemlösung versucht habe:
alles mögliche für einen LinuxN00b wie mich
An was es liegen könnte (Auffälligkeiten):
Ich hab zwar die drei Pakete bei Paketlisten auf universe gestellt, wie in der wiki beschrieben und auch updates laufen lassen, jedoch sieht das bei mir etwas anders aus als in der wiki beschrieben.

Also ich bin am verzweifeln konnte bisher noch gar nix installieren selbst über apt-get kein xmms. Hab ja da fast das gleiche Problem...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Anfänger« (04.09.2005, 01:31)


Koxi

User

  • »Koxi« ist männlich

Beiträge: 472

Registrierungsdatum: 19.07.2005

  • Nachricht senden

2

29.08.2005, 11:33

2 möglichkeiten (wie immer)

1.) synaptic rennt gleichzeitig mit apt-get auf der konsole

2.) du hast "sudo" vergessen

Quellcode

1
sudo apt-get install whatever


normale user dürfen nicht apt-getten :)
Pentium4 3.2GHz HT alias "tenshi"
PentiumM 1.7GHz alias "oni"
Pentium2 350MHz alias "server"
AMD Athlon 1000MHz alias "MAMElade"

3

29.08.2005, 17:32

So, das 1. Problem war wohl das in der sources.list noch die CD Rom als Quelle genannt war und die anderen sachen noch nicht gepatcht wurden.

Ich hab das jetzt soweit geschafft nach diesem guide zu installieren:

http://www.ubuntuusers.de/wiki/netzwerk:wpa

Nur weiß ich jetzt nicht wie ich meine statische IP Adresse einrichten soll, denn ich benutze kein DHCP im WLAN. Und auch kein WEP. Das heißt wenn ich unter Systemverwaltung -> Netzwerk die IP Addressen eintippe, kann ich sie dann nicht aktvieren, (die SChnittstelle)

Welchen TReiber ich brauche weiß ich auch nicht, aber demnach
müsste das ja Prism sein. Hoffentlich kommt da nicht bei mir dieses TimeOut.

sieht das schon mal so gut aus?

Zitat

# /etc/default/wpasupplicant

# WARNING! Make sure you have a configuration file!

ENABLED=1

# Useful flags:
# -D <driver> Wireless Driver
# -i <ifname> Interface (required, unless specified in config)
# -c <config file> Configuration file
# -d Debugging (-dd for more)
# -w Wait for interface to come up

OPTIONS="-w" -i eth1 -D Prism54 -B"


Tutz mir Leid das ich euch schon förmlich mit Anfängerfragen flame, es fehlt halt hierzu der Hinweis in der Wiki. hoffentlich kreig ich irgendwann mal das selbst hin.

4

31.08.2005, 11:56

so ich hab mit lspci jetzt den ganzen Treibernamen gefunden.

0000:02:06.0 Network controller: Intersil Corporation Intersil ISL3890 [Prism GT /Prism Duette] (rev 01)


Ist der jetzt schon im Kernel integriet oder muss ich da so Treiber herunterladen?

Weil dann hätte ich das ja soweit, bis eben das die statischen IPs noch nicht vergeben wurden und so auch der adapter nicht aktiviert werden konnte (über Gnome Panel)

5

04.09.2005, 01:26

Servus,

also ich hab zwar die Wireless Schnittstelle eth1 aktiviert, dennoch kommt bei iwconfig das hier:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
eth1      NOT READY!  ESSID:off/any
          Mode:Managed  Channel:0  Access Point: 00:00:00:00:00:00
          Tx-Power=31 dBm   Sensitivity=0/200
          Retry min limit:0   RTS thr=0 B   Fragment thr=0 B
          Encryption key:off
          Link Quality:0  Signal level:0  Noise level:0
          Rx invalid nwid:0  Rx invalid crypt:0  Rx invalid frag:0
          Tx excessive retries:0  Invalid misc:0   Missed beacon:0


Meine /etc/wpa_supplicant.conf sieht folgendermaßen aus:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
ctrl_interface=/var/run/wpa_supplicant
eapol_version=1
ap_scan=2
network={
      ssid="NCslWGgj$zAiVT3O"
      proto=WPA
      key_mgmt=WPA-PSK
      pairwise=TKIP
      group=TKIP CCMP     
psk=2mein pslk als hex also nur bis f *gg*
}



Ich weiß jetzt auch nicht wo das Prob ist. Komischerweise kann ich das wpasupplicant gar nicht starten, denn die /etc/init.d/wpa_supplicant ist noch leer. Ich weiß jetzt leider auch nicht mehr weiter.

Könnte es sein das der TReiber nicht erkannt wurde?

Meine /etc/network/interfaces müsste soweit doch auch stimmen?

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
# This file describes the network interfaces available on your system
# and how to activate them. For more information, see interfaces(5).

# The loopback network interface
auto lo
iface lo inet loopback

# This is a list of hotpluggable network interfaces.
# They will be activated automatically by the hotplug subsystem.
mapping hotplug
	script grep
	map eth0

iface eth0 inet static
address 192.168.2.66
netmask 255.255.255.0
gateway 192.168.2.1

auto eth0

auto eth1
iface eth1 inet static
        address 192.168.2.67
        netmask 255.255.255.0
        gateway 192.168.1.1
        wireless_essid NCslWGgj$zAiVT3O
        wireless_channel 11
        wireless_keymode open


Tausend Dank für antworten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anfänger« (04.09.2005, 01:27)


  • »Boyscout« ist männlich

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 06.08.2005

Derivat: Ubuntu

  • Nachricht senden

6

04.09.2005, 07:32

Zitat

eth1 inet static
address 192.168.2.67
netmask 255.255.255.0
gateway 192.168.1.1
wireless_essid NCslWGgj$zAiVT3O
wireless_channel 11
wireless_keymode open


der gateway dürfte nicht funktionieren so
gruß, Boyscout

ubuntu 5.04 "Hoary Hedgehog" - Gnome 2.10.0
Kernel 2.6.10-5-686

7

07.09.2005, 18:12

Ich hab den Gateway jetzt korriegert, aber ich kann noch immer nicht via WLAN surfen. IW Config ist noch nicht bereit und den Supplicant Dienst kann ich noch immer nicht starten...was hab ich noch vergessen?

Hab alles nach anleitung gemacht

8

13.09.2005, 23:16

hat jemand noch ne Idee?

  • »paupla« ist männlich

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 16.08.2005

Derivat: Kubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

9

14.09.2005, 23:23

Hallo,

ich hab da was bei google gefunden ;)

Ndiswrapper und Intersil ISL3890

Dort ist genau Deine Karte als funktionierend beschrieben, allerdings mit ndiswrapper.
Acer Aspire 1513LMi, AMD Athlon 64 3400+
Intel Core2 Duo E 6750

10

20.11.2005, 22:20

Hallo

also ich hab jetzt 5.10. WPAsupplicannt ging einafach zu installieren, jedoch gibts bei ndiswrapper probs:

Zitat

sudo dpkg -i ndiswrapper-utils_1.5-1ubuntu1_i386.deb
(Lese Datenbank ... 57071 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereiten zum Ersetzen von ndiswrapper-utils 1.5-1ubuntu1 (durch ndiswrapper-utils_1.5-1ubuntu1_i386.deb) ...
Entpacke Ersatz für ndiswrapper-utils ...
dpkg: Abhängigkeitsprobleme verhindern Konfiguration von ndiswrapper-utils:
ndiswrapper-utils hängt ab von ndiswrapper-modules-1.5; aber:
Paket ndiswrapper-modules-1.5 bereitstellt, ist nicht installiert.
dpkg: Fehler beim Bearbeiten von ndiswrapper-utils (--install):
Abhängigkeitsprobleme - lasse es unkonfiguriert
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
ndiswrapper-utils



liegt es daran das ich kein apt-get mache oder Synaptic? Also mit Synaptic komm ich gar nicht klar, momemtan geht nur dpkg -i weil ich ja noch nicht mit dem WWW verbunden bin (nur unter umständen).

Weiß jemand weiter?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anfänger« (28.11.2005, 19:42)


  • »f0spAcE« ist männlich

Beiträge: 1 880

Registrierungsdatum: 04.07.2005

Derivat: Kubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

11

20.11.2005, 22:33

RE: WPA Installationsprobleme

-> MOVED to Standardperipherie
(wenn auch ein wenig spät ;) )
"Menschen wählen den Weg, der ihnen den grössten Erfolg bei geringster Anstrengung verspricht, das ist ein Naturgesetz." – Gregory House

12

28.11.2005, 19:48

weis keiner mehr weiter?