Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ewk

User

  • »ewk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 20.03.2007

  • Nachricht senden

1

06.09.2007, 20:51

Kubuntu 7.04 etwas buggy?

Nachdem ich jetzt von der 64-bit vrsion auf die 32er kubuntu version gewechselt habe passiert es manchmal öfter das programme die ich starten möchet sich einfach nicht öffnen! sie erscheinen dann in der leiste unten und versuchen zu starten aber nach einer weile verschwinden sie als ob nix gewesen wäre nach nem neustart gehts dann wieder???! hat jemand ne idee was das sein könnte? oder kann mir jemand ein paar diagnose tipps geben? vielen riesen dank^^
Wenn alle Menschen ihr Missgeschick auf einen einzigen großen Haufen legten,
von dem sich jeder den gleichen Anteil zu nehmen hätte,
die meisten Menschen wären froh, wenn sie ihren eigenen Beitrag zurückbekommen und verschwinden könnten.


[SIZE=7]Socrates[/SIZE]

2

06.09.2007, 20:57

Moin,

hatte es früher auch öfters mit Kubuntu als ich dann zu gnome umgestiegen bin
ging es dann besser. Ich denke das liegt daran, dass sich immer die ganzen
KDE-Prozesse aufgehangen haben.

mfg

ewk

User

  • »ewk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 20.03.2007

  • Nachricht senden

3

06.09.2007, 21:21

und kann ich das irgendwo sehen welche prozesse sich aufgehangen haben und welche nicht?
Wenn alle Menschen ihr Missgeschick auf einen einzigen großen Haufen legten,
von dem sich jeder den gleichen Anteil zu nehmen hätte,
die meisten Menschen wären froh, wenn sie ihren eigenen Beitrag zurückbekommen und verschwinden könnten.


[SIZE=7]Socrates[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ewk« (06.09.2007, 21:32)


4

06.09.2007, 21:26

Ich kann das unter gnome unter "System" -> Systemprotokoll ->
syslog oder xorg.log oder error_log einsehen.
Bei KDE wird auch so ein Protokoll angelegt ich weiß jetzt nur
nicht mehr wo du das grafisch einsehen kannst.
Gucke mal im Ordner /var/logs dort befinden sich die
gesamten Systemlogs.

mfg