Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »kuku-ba« ist männlich
  • »kuku-ba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 05.08.2007

  • Nachricht senden

1

05.08.2007, 16:39

Ubuntu installiert, jetzt XP als zweites System. Nur wie?

Hallo Community,

ich habe mir gestern Ubuntu installiert. Alles läuft super. Jetzt würde ich gerne XP Professional installieren. Brauche es, weil ich mit dem .NET Studio arbeite. Möchte kein MonoDevelop. Zudem brauche es, weil ich andere diverse Programme nutze, die ich bei ubuntu nicht habe.
Ich hab Angst, dass wenn ich jetzt XP installiere. XP mein bootloader überschreibt und ich dann nicht mehr in Ubuntu reinkomme.
Als ich Ubuntu installiert habe, habe ich schon die Festplatte partitioniert. Ich habe eine ext3 und eine swap für Ubuntu. Für XP habe ich eine Fat32 Partition angelegt, die primär ist. Zum schluß habe ich eine Fat32 Partition angelegt, die XP und Ubuntu nutzen sollen.
Kann ich XP insztallieren, ohne dass ich ubuntu verliere oder muss ich den bootloader erst sichern, bevor ich XP installiere?

Ich habe gegoogelt, hab aber nicht brauchbares gefunden! Bitte um Hilfe!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kuku-ba« (05.08.2007, 16:40)


dom

User

  • »dom« ist männlich

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 02.11.2006

Derivat: Ubuntu GNOME

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

2

05.08.2007, 16:47

RE: Ubuntu installiert, jetzt XP als zweites System. Nur wie?

Hi,

Zitat

Ich hab Angst, dass wenn ich jetzt XP installiere. XP mein bootloader überschreibt und ich dann nicht mehr in Ubuntu reinkomme.


Und genau das wird passieren. Deshalb installiert man Win idealerweise vorher. Ist aber nicht schlimm. Such einfach mal hier. Damit solltest du nach einer XP installation den Bootloader GRUB wieder installieren können.

gruß
dom

PS: hast du schon mal versucht, ob man diese Programme mit WINE laufen lassen kann?
Das steht dann hier
Gruß, dom

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dom« (05.08.2007, 16:49)


  • »HamsDa« ist männlich

Beiträge: 624

Registrierungsdatum: 30.12.2006

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

  • Nachricht senden

3

05.08.2007, 16:51

Zuerst Ubuntu und dann XP installieren.
Den Fehler hab ich auch mal gemacht ^^

Meine Lösung sah aus wie folgt:
Nach der Installation von Ubuntu und XP war natürlich GRUB weg.
Nun mit der LiveCD gebootet, grub-install hd0 ausgeführt und nachträglich die Datei /boot/grub/menu.lst noch mal angepasst (stimmte nicht ganz).

Und schon lief wieder alles =)
Heimrechner Marke Eigenbau // Windows 7 Ultimate 64 Bit // 13.04 Raring Ringtail // Unity // Kernel 3.8.0-19-generic

  • »kuku-ba« ist männlich
  • »kuku-ba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 05.08.2007

  • Nachricht senden

4

05.08.2007, 17:06

Also wenn ich XP installiere und dann die Ubuntu Live CD einlege, kann ich mein grup wiederherstellen ohne XP oder Ubuntu zu verlieren?

  • »kuku-ba« ist männlich
  • »kuku-ba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 05.08.2007

  • Nachricht senden

5

05.08.2007, 17:19

Hab jetyt die Live CD drin. find aber nicht den eintrag, grub-install> Wo finde ihn????? Muss ich in das Grafische Ubuntu rein oder muss im anfangsmenu irgendwo rein???? Bitte helft mir!!!!

  • »HamsDa« ist männlich

Beiträge: 624

Registrierungsdatum: 30.12.2006

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

  • Nachricht senden

6

05.08.2007, 17:25

Ging bei mir, so, ja.
Heimrechner Marke Eigenbau // Windows 7 Ultimate 64 Bit // 13.04 Raring Ringtail // Unity // Kernel 3.8.0-19-generic

  • »kuku-ba« ist männlich
  • »kuku-ba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 05.08.2007

  • Nachricht senden

7

05.08.2007, 17:29

Muss ich das im Terminal(Konsole) eingeben???

bigredeyes

unregistriert

8

05.08.2007, 21:49

ganz anderer approach: vmware-player.
müßte sogar im repository drin sein.

bigredeyes

  • »HamsDa« ist männlich

Beiträge: 624

Registrierungsdatum: 30.12.2006

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

  • Nachricht senden

9

05.08.2007, 23:08

@bigredeyes
Ja, aber für VMWare Player benötigt man doch ein von einer VMWare Workstation gemachtes Plattenimage eines Windows'.
Und so ein Plattenimage zu erstellen ohne VMWare Workstation ist zwar möglich, aber auch nicht gerade einfach ;)

@kuku-ba:
Ja.
Heimrechner Marke Eigenbau // Windows 7 Ultimate 64 Bit // 13.04 Raring Ringtail // Unity // Kernel 3.8.0-19-generic

  • »catweasele« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 25.03.2007

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

10

05.08.2007, 23:24

hallo

hier sind einige brauchbare how to[ zu verschiedenen installations möglichkeiten.
hat mir auch schon geholfen.


klickme


Asus A8N32-SLI Deluxe AMD 64 X2 4800+ Asus 7900GT PCI-E 512MB 3GB DDR400 Geil Ultra X

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »catweasele« (05.08.2007, 23:24)


bigredeyes

unregistriert

11

06.08.2007, 01:23

@hamsda:

vmware palyer installieren, das-> http://www.easyvmx.com/supersimple.shtml hier erstellt die "festplatte", xp-cd rein, vmware starten, erstellte "festplatte" auswählen, windows installieren.

*it's so easy*

bigredeyes

p.s. ich will hier keinen überreden, aber besser geht echt nicht, find ich. hab xp auch nur wegen partypoker und .net sdk.

  • »HamsDa« ist männlich

Beiträge: 624

Registrierungsdatum: 30.12.2006

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

  • Nachricht senden

12

06.08.2007, 02:01

Cool.
Danke für den Link, bigredeyes.
Ich hatte nur mal ne Anleitung im Internet gefunden, wie man die Config-File mittels Notepad oder was auch immer erstellt ^^
Heimrechner Marke Eigenbau // Windows 7 Ultimate 64 Bit // 13.04 Raring Ringtail // Unity // Kernel 3.8.0-19-generic

  • »suikast42« ist männlich

Beiträge: 605

Registrierungsdatum: 29.06.2006

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

13

06.08.2007, 04:26

Ich habe auch VMware drauf. Ich versuche noch hinzukrigen das ich XP von USB festplatte aus zu booten. Ich weiss nicz mehr wo der Thread genau ist aber irgend Jemand hier hatte mal einen link für einen auto grub install disk gegeben. Isz ein iso image was boot fäjig sein soll unf Frub automatisch widerherstellen kann such mal bitte im forum. ansosten hab ich das image kass es dir irgendwie zukommen lassen.
Rechtschreibung?? Ändert sich doch eh immer :D

dom

User

  • »dom« ist männlich

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 02.11.2006

Derivat: Ubuntu GNOME

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

14

06.08.2007, 10:04

Zitat

Muss ich das im Terminal(Konsole) eingeben???


Wie das geht steht hier
Gruß, dom

  • »kuku-ba« ist männlich
  • »kuku-ba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 05.08.2007

  • Nachricht senden

15

07.08.2007, 01:27

danke versuche es erstmal vm zu installieren.