Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

zasq

User

  • »zasq« ist weiblich
  • »zasq« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 23.07.2007

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

1

27.07.2007, 01:26

HP Toolbox Einstellungen wirken sich nicht aus!

Moin allerseits,

auf meinem Laptop ist CUPS installiert sowie HPLIP mit der HP Toolbox. Der HP Drucker (all-in-one-Drucker, F380) ist unter System > Administration > Drucker als Standarddrucker gesetzt. Wenn ich aus einer Anwendung den Drucker starte, kann ich dort nicht die üblichen Einstellungen für den Drucker eingeben. In der Druckerauswahl erscheint nur "CUPS/F300" und es lassen sich so gut wie keine Druckparameter (Entwurfsqualität, Reihenfolge usw. usf.) eingeben. Die Druckparameter, die ich in der HP Toolbox eingegeben habe, wirken sich nicht aus!

Um das zu ändern habe ich - so wie ich in einem Forum gelesen habe - den Drucker wieder deinstalliert (in der Druckerverwaltung, s. o.), den Rechner neu gestartet, dann den Drucker über HP Toolbox wieder installiert und eingerichtet. Trotzdem werden diese Einstellungen nicht übernommen. Allein schon wegen der Kosten für die Tintenpatronen würde ich das Problem gerne lösen! Außerdem ist der Druck von minderer Qualität...

Weiß jemand Rat?

1000 Dank...

zasq

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »zasq« (27.07.2007, 17:58)