Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »petermai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 19.06.2007

  • Nachricht senden

1

19.06.2007, 12:27

wlan wpa problem

Hallo erstmal!

Ich bin neu hier und blutiger anfänger. habe folgendes probelm:

mein ubuntu findest zwar mein drahtloses netzwrk, kann sich aber nicht verbinden, da wpa nicht unterstützt wird. ich weiß aber, dass meine wlan-karte wpa unterstützt, da es unter windows funkioniert!???

habt ihr nen plan?

meimn notebook: http://www3.atelco.de/8AM1YobOJw3qxl/1/a…d=9234&agid=728

habe schon über die sufu versucht was zufinden, doch vieles war einfach zu kompiziert und erfolg hatte ich auch noch nicht.

vielleicht könnt ihr mir ha helfen???

danke

edit: habe jetzt meinen laptop pe lan mit dem router verbunden, doch bekomme noch immer keine verbindung zum internet. wired network ist grau und ich kann es nicht auswählen!!! treiberproblem???

hilfe! ;(

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »petermai« (19.06.2007, 13:32)


  • »petermai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 19.06.2007

  • Nachricht senden

2

21.06.2007, 09:55

RE: wlan wpa problem

hat den hier keinen nen tipp????? ?(

pepe

User

Beiträge: 341

Registrierungsdatum: 07.05.2006

  • Nachricht senden

3

21.06.2007, 10:12

gib in der konsole mal

Quellcode

1
2
3
ifconfig
iwlist scan
iwconfig

ein und poste den output.

  • »kotter« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 13.05.2007

  • Nachricht senden

4

21.06.2007, 10:19

Bzw. sag erstmal an, was für eine VErsion von Ubuntu du hast. Ich nehme mal an, du hast Feisty? Also probierst du das ganze mit dem KNetworkmanager?

Hast du dann entsprechend die Verschlüsselung auf WPA" mit shared Key eingestellt?

Grüße,

Max

  • »petermai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 19.06.2007

  • Nachricht senden

5

21.06.2007, 18:22

ja, die version 7.04, also feisty fawn.

ich hab dies netzwerk-manger-installation gemacht.
wie hier link beschrieben! hat aber nicht so viel geändert, das file wollte ich auch so editieren, aber da stehen nur diese 2 befehle drin, sprich hab nicht geändert. muss dazu sagen, dass ich gar nicht richtig verstehe, was diese ganzen befehle bedeuten, nutze halt bis jetzt windoof. hab mir auch nen handbuch runtergeladen, aber dort auch keine tipps gefunden, denke mal, es liegt am treiber. so, jetzt zu dem befehl:

homer@ubuntu:~$ ifconfig
eth0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:16:17:50:DE:33
inet addr:192.168.1.3 Bcast:192.168.1.255 Mask:255.255.255.0
UP BROADCAST MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:0 (0.0 b) TX bytes:0 (0.0 b)
Interrupt:17 Base address:0x2000

lo Link encap:Local Loopback
inet addr:127.0.0.1 Mask:255.0.0.0
inet6 addr: ::1/128 Scope:Host
UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
RX packets:12 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:12 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:0
RX bytes:792 (792.0 b) TX bytes:792 (792.0 b)

wlan0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:13:D3:83:26:73
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:3 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:0
RX bytes:0 (0.0 b) TX bytes:324 (324.0 b)

wmaster0 Link encap:UNSPEC HWaddr 00-13-D3-83-26-73-00-00-00-00-00-00-00-00-00-00
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:0 (0.0 b) TX bytes:0 (0.0 b)

homer@ubuntu:~$ iwlist scan
lo Interface doesn't support scanning.

eth0 Interface doesn't support scanning.

wmaster0 Failed to read scan data : Operation not supported

wlan0 No scan results
homer@ubuntu:~$ iwconfig
lo no wireless extensions.

eth0 no wireless extensions.

wmaster0 IEEE 802.11g Frequency:2.412 GHz
RTS thr:off Fragment thr=2346 B

wlan0 IEEE 802.11g ESSID:""
Mode:Managed Frequency:2.412 GHz Access Point: Not-Associated
RTS thr:off Fragment thr=2346 B
Link Quality:0 Signal level:0 Noise level:0
Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
Tx excessive retries:0 Invalid misc:0 Missed beacon:0

homer@ubuntu:~$

o.k. ... hoffe, es hilft weiter!??? ?(
ach, kann wpa nicht auswählen, nur wep!

k.A., warum dort smilies erscheinen???

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »petermai« (21.06.2007, 18:23)


6

21.06.2007, 19:43

Verschoben nach "Netzwerkforum"

Greetz Bluegrass

pepe

User

Beiträge: 341

Registrierungsdatum: 07.05.2006

  • Nachricht senden

7

22.06.2007, 10:03

warum hast du network-manager installiert wenn dieser auf feisty schon dabei ist??

wie ich sehe findet deine wlan-karte keine verbindung. bist du dir sicher dass ein netz vorhanden ist?

  • »petermai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 19.06.2007

  • Nachricht senden

8

22.06.2007, 10:58

ja, sehe es sogar. kann es auch auswählen, dann sagt ubuntu, dass meine karte die sicherheitseinstellungen dieses netzwerks nicht unterstützt, da es ja wpa ist und ich wpa nicht auswählen kann, wenn ich das ganze manuell vesuche! unter windows funktioniert das ganze. daher hab ich mich im internet mal ein bisschen belesen und dort wurde berichtet, dass dies ein bekanntes probelm sei, daher habe ich die schritte befolgt (siehe LINK)

an was könnte es denn nun liegen????

bekomme ja selbst per kabel keinen zugang zum inet???

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »petermai« (22.06.2007, 10:58)


pepe

User

Beiträge: 341

Registrierungsdatum: 07.05.2006

  • Nachricht senden

9

22.06.2007, 11:02

also du hast auch ùber kabel keine verbindung??? das versteh ich echt nicht...

und/aber network-manager-gnome war ja schon dabei als du feisty instlliert hast!! warum hast du es nochmals installiert??

  • »petermai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 19.06.2007

  • Nachricht senden

10

22.06.2007, 13:08

na, weil das auf der seite so beschireben wurde, habe ich mich einfach an die anleitung gehalten ... dort wird ja auch beschrieben, dass wpa manchmal nicht unterstützt wird???

pepe

User

Beiträge: 341

Registrierungsdatum: 07.05.2006

  • Nachricht senden

11

22.06.2007, 17:42

der router funktioniert aber?!

denn laut "iwlist scan" findet er das netz nicht.

  • »petermai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 19.06.2007

  • Nachricht senden

12

22.06.2007, 20:55

ja, denn sonst könnte ich dir nicht antworten :P ... kann ja mal das netz auswählen und dann die codes noch einmal eingeben... mach ich dann morgen ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »petermai« (22.06.2007, 20:56)


  • »petermai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 19.06.2007

  • Nachricht senden

13

23.06.2007, 14:31

so, jetzt hab ich das netz ausgewählt und da sag mir unbuntu wieder, dass meine hardware die verschlüsselung nicht unterstützt, dann hab ich die befehle eingegeben, hier der ausdruck:

homer@ubuntu:~$ ifconfig
eth0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:16:17:50:DE:33
UP BROADCAST MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:0 (0.0 b) TX bytes:0 (0.0 b)
Interrupt:17 Base address:0x2000

lo Link encap:Local Loopback
inet addr:127.0.0.1 Mask:255.0.0.0
inet6 addr: ::1/128 Scope:Host
UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
RX packets:2 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:2 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:0
RX bytes:100 (100.0 b) TX bytes:100 (100.0 b)

wlan0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:13:D3:83:26:73
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:6 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:0
RX bytes:0 (0.0 b) TX bytes:576 (576.0 b)

wmaster0 Link encap:UNSPEC HWaddr 00-13-D3-83-26-73-00-00-00-00-00-00-00-00-00-00
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:0 (0.0 b) TX bytes:0 (0.0 b)

homer@ubuntu:~$ iwlist scan
lo Interface doesn't support scanning.

eth0 Interface doesn't support scanning.

wmaster0 Failed to read scan data : Operation not supported

wlan0 No scan results
homer@ubuntu:~$ iwconfig
lo no wireless extensions.

eth0 no wireless extensions.

wmaster0 IEEE 802.11g Frequency:2.412 GHz
RTS thr:off Fragment thr=2346 B

wlan0 IEEE 802.11g ESSID:""
Mode:Managed Frequency:2.412 GHz Access Point: Not-Associated
RTS thr:off Fragment thr=2346 B
Link Quality:0 Signal level:0 Noise level:0
Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
Tx excessive retries:0 Invalid misc:0 Missed beacon:0

homer@ubuntu:~$

pepe

User

Beiträge: 341

Registrierungsdatum: 07.05.2006

  • Nachricht senden

14

23.06.2007, 15:11

ich glaube deine wirless karte braucht einen eigenen driver um richtig unter linux zu funktionieren.

http://ipw3945.sourceforge.net/

noch besser und einfacher wàrs wenn du unter system-->administration einen menùeinstrag findest bei dem es um externe driver installation geht.

  • »petermai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 19.06.2007

  • Nachricht senden

15

23.06.2007, 17:22

wo genau soll das stehen??? 8o finde es unter admin. nicht??

kannst du mir den link etwas genauer erklären, verstehe dort nur spanisch????

?(

danke