Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »ciccone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 30.04.2007

  • Nachricht senden

1

30.04.2007, 20:43

Installation kubuntu 7.04 schlägt fehl

Moin!
Möchte mich als völliger Linux-Newbie vorstellen, der sich endlich mal einarbeiten will.
Hab mir also Kubuntu 7.04 besorgt und möchte auf unten beschriebenem System neben einem Vista installieren. Partitionen sollten passen (/ mit ext3, swap und eine Daten-P. auch mit ext3), da hatte ich keine Probleme.

Nun bricht die Installation immer wieder bei 83% ab, während die Sprachpakete installiert werden. Weitere Meldung hier "Paketliste wird heruntergeladen".

Während meines Austestens mit der Live-CD bin ich schon nicht ins Netz gekommen, hab mir da aber keine Gedanken gemacht - wollte ich mich halt aus dem installierten System raus drum kümmern.

Tja, und nu sitz ich hier. Was kann ich denn da machen?
Besten Dank im voraus!

Ubuntu Linux Version: 7.04

Mein Computer:
- CPU: INTEL Core2Duo E6300 1,86GHz
- Grafikkarte: onboard
- Soundkarte: onboard
- CD-/DVD-Laufwerk:

Schilderung wann der Fehler auftritt (zur Rekonstruktion):
Immer bei den Sprachpaketen, wenn die Paketliste heruntergeladen wird.

Was ich schon zur Problemlösung versucht habe:
Zweite Installation ;-)

An was es liegen könnte (Auffälligkeiten):
Scheint ja wohl mit der Netzanbindung zusammenzuhängen...

2

02.05.2007, 08:43

Die Installation schlägt wahrscheinlich gar nicht fehl, sondern der Download dauert entsprechend. Wenn du mal mit ALT+F5 auf die Ausgabekonsole schaltest, kanns du den Fortschritt der Installation genauer beobachten.

  • »ciccone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 30.04.2007

  • Nachricht senden

3

03.05.2007, 16:20

Danke für die Antwort.
Nette Idee, war es aber nicht. Die Installation hängt tatsächlich, weil er nicht ins LAN kommt.
Auf dem Rechner läuft - wie gesagt - auch ein Vista, mit dem der Netzwerkzugriff klaglos funktioniert. Jedoch kommt auch ein Knoppix oder eine andere beliebige Live-CD auf dem System nicht ins Netz. Schon ein ping auf den Router läuft ins Leere.
Dabei sind die Einstellungen für DNS und Gateway korrekt drin. Auch Wechsel feste IP oder DHCP bringt keine Lösung.
Ich bleibe ratlos...

4

03.05.2007, 17:46

Versuch doch erstmal die Installation ohne die Sprachpakete runterzuladen. Du kannst sie auch später mit konfiguriertem Internet laden. Ich denke es wird Dir leichter fallen, aus der fertigen Installation das Internet zu konfigurieren.
Grüße und viel Erfolg!

  • »ciccone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 30.04.2007

  • Nachricht senden

5

08.05.2007, 18:36

Allen hier nochmal ein dickes Danke für die Hilfe!
Fragt nicht wie, aber jetzt läuft alles. Bin online und erforsche die Linux-Welt!
Jetzt geht's lohos! Jetzt geht's lohos!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher