Sie sind nicht angemeldet.

  • »Andurin« ist männlich
  • »Andurin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 17.02.2007

  • Nachricht senden

1

23.02.2007, 09:10

[solved] Once again - Auflösung xorg.conf vs. gnome "Bildschirmauflösung"

Hallo Leuts,

ich fürchte es wird einigen leuten zum Hals raushängen, aber ich komme mit der Auflösungsgeschichte an meinem Notebook nicht weiter.

Hardware:
Laut lspci | grep Graph

Quellcode

1
Intel Corporation Mobile 945GM/GMS/940GML Express Integrated Graphics Controller


AFAIK unterstützt der native x11 Treiber "i810" diese Karte.

Meine xorg.conf (gekürzte Fassung):

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
Section "Device"
       Identifier      "Intel Corporation Mobile Integrated Graphics Controller"
       Driver          "i810"
       BusID           "PCI:0:2:0"
       Option          "Clone" "True"
       Option "MonitorLayout" "CRT,LFP"
       Option "DevicePresence" "true"
       Screen 0
   EndSection

Section "Device"
       Identifier      "Intel Corporation Mobile Integrated Graphics Controller External CRT"
       Driver          "i810"
       BusID           "PCI:0:2:0"
       Screen 1
EndSection

Section "Monitor"
       Identifier      "LCD"
       Option          "DPMS"
EndSection

Section "Monitor"
       Identifier      "External CRT"
       Option          "DPMS"
       HorizSync 28-75
       VertRefresh 43-100
EndSection

Section "Screen"
        Identifier      "Default Screen"
        Device          "Intel Corporation Mobile Integrated Graphics Controller"
        Monitor         "LCD"
        DefaultDepth    16
        SubSection "Display"
                Depth           16
                #Modes          "1280x800" "1280x768" "1200x800" "1152x864" "1152x768" "1024x768" "800x600" "640x480"
                Modes           "1280x768"
        EndSubSection
EndSection

   Section "Screen"
       Identifier      "External Screen"
       Device          "Intel Corporation Mobile Integrated Graphics Controller External CRT"
       Monitor         "External CRT"
       DefaultDepth    24
       SubSection "Display"
               Depth           24
               Modes           "1280x1024"
       EndSubSection
   EndSection

Section "ServerLayout"
        Identifier      "Default Layout"
        Screen          0 "Default Screen" 0 0
#       Screen          1 "External Screen" LeftOf "Default Screen"
        InputDevice     "Generic Keyboard"
        InputDevice     "Configured Mouse"
        InputDevice     "stylus" "SendCoreEvents"
        InputDevice     "cursor" "SendCoreEvents"
        InputDevice     "eraser" "SendCoreEvents"
        InputDevice     "Synaptics Touchpad"
EndSection


Die Auflösung die das Notebook an und für sich unterstützt wäre

"1280x800"
bzw.
"1280x768" (krummer Wert, der angeblich durch 915-resolution erreicht werden könnte.

X-Server und GDM starten soweit einwandfrei, allerdings beschränkt auf 1024x768er Auflösung.

Ebenfalls wundert es mich, dass über "System -> Einstellungen -> Bildschirmauflösung" mir eine maximale Auflösung von 1024x786 zur Verfügung steht.

Für jeden Tipp einer Schraube an der ich noch drehen könnte wäre ich dankbar.

Woher kommen eigentlich die "Systemvoreinstellungen" aus dem Bildschirmauflösungsdialog des Gnome?

Gruß
Andu
IBM/Lenovo Thinkpad Z61t - Intel Centrino Duo 1,83 GHz - 1GB RAM - 60 GB SATA HDD - WLAN: Intel 3945 A/B/G - Kernel: 2.6.20

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andurin« (27.02.2007, 20:08)


  • »astedler« ist männlich

Beiträge: 379

Registrierungsdatum: 20.11.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

Andere Betriebssysteme: emlix

  • Nachricht senden

2

23.02.2007, 10:22

RE: Once again - Auflösung xorg.conf vs. gnome "Bildschirmauflösung"

Hallo,

Laut meineer Info kann der i810 Treiber nur 1024x768.

Kurzanleitung:

Hole Paket für deine Grafikkarte (i945GM) von hier - Der link als text: http://downloadmirror.intel.com/df-suppo…051209.i386.rpm

Paketformat wandeln mittels:
#> sudo alien dri-Intel-3.4.3006-20051209.i386.rpm

Paket installieren mittels:
#> sudo dpkg -i dri-Intel-3.4.3006-20051209.i386.deb

Ob ein Neustart reicht, oder man noch die xorg.conf anpassen muss, kann ich dir leider nicht sagen, da ich einee solche Karte nicht habe.

- Arndt
"Es gibt mehr Menschen die aufgeben, als Menschen die scheitern..." - Henry Ford
oder aber:
For Windows-Problems - Reboot / For Linux-Problems - BE ROOT!

  • »Andurin« ist männlich
  • »Andurin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 17.02.2007

  • Nachricht senden

3

27.02.2007, 20:07

[solved] RE: Once again - Auflösung xorg.conf vs. gnome "Bildschirmauflösung"

Hallo zusammen,

@Arndt: Danke für die Antwort.

Man kann sagen: Irgendwie war es das....

Habe zwar zu meinem Bedauern nirgends etwas gefunden dass der i810 von Xorg nur 1024x768 kann aber da scheitert es nur an Wissensdurst.

Mittlerweile habe ich soviel hin und her probiert, dass ich nicht mehr genau sagen kann was nun letztendlich gereicht hätte.

Habe mittlerweile zusätzlich installiert:

915resolution (benötigt für kuriose Auflösungen wie 1280x768)
dri-intel
xserver-xorg-video-intel

Anschließend dpgk-reconfigure xserver-xorg und voila... 1280x768 war möglich.

Danke für den Schubser.

Gruß
Hendrik
IBM/Lenovo Thinkpad Z61t - Intel Centrino Duo 1,83 GHz - 1GB RAM - 60 GB SATA HDD - WLAN: Intel 3945 A/B/G - Kernel: 2.6.20

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 06.11.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

4

06.11.2008, 02:39

sudo alien - command not found

Hallo, ich stehe vor dem gleichen Auflösungsproblem mit einem DELL Inspiron 6400 - gleicher intel-chip, fand über google diesen Artikel, aber der Befehl sudo alien funktioniert bei mir nicht. Ich bin zum ersten Mal mit Ubuntu in Kontakt, hab zuvor einige Suse-Rechner installiert - Paketformat wandeln kenne ich bisher nicht.

Mein Ziel war eigentlich nur, für eine Freundin ihre Auflösung einzurichten, mit meinen Anfängererfahrungen mit Suse, deshalb hab ich jetzt nicht gründlich hier gelesen - vielleicht habt Ihr dennoch einen Schubser auch für mich :-))

Andurin, hast du die von Dir genannten Dinge zusätzlich oder anstatt der Installation lt. astedler gemacht?

Danke schon mal...Hans

5

07.11.2008, 01:15

Hallo,

der Thread ist fast 2 Jahre alt - bitte eröffne deinen eigenen Thread mit deinen aktuellen Infos etc.

Danke
~ Two hours of trial and error can save ten minutes of RTFM ~