Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »patrick1204« ist männlich
  • »patrick1204« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 05.11.2006

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

28.11.2006, 09:02

suche ein Program zur Texterkennung

Suche ein Program, das gescannte Textvorlagen erkennt, um sie in Open Office weiter verwenden zu können. Benutze einen HP Photosmart c3100 der glücklicherweise voll unterstützt wird.
Auf der Arbeit benutze ich einen Lexmark, der ein Texterkennungsprogram im Gepäck hat, was hervoragend funktioniert.
Heute nun sah ich mich endlich, endlich vor die Notwendigkeit des Beweises gestellt, nicht mehr Knecht, sondern Herr meiner Selbst zu sein.
Karl May

frood

User

  • »frood« ist männlich

Beiträge: 554

Registrierungsdatum: 24.02.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

2

28.11.2006, 10:40

Da fällt mir spontan kooka ein; lässt sich mit apt/synaptic installieren. Ist zwar KDE, kannst Du aber auch unter Gnome nutzen.
Bei den Weisen erregt menschliche Wichtigtuerei ironisches Gelächter! (Aristophanes)

Am 25.5. ist Towel Day!

Ubuntu Anfänger Linkliste Gelöste Probleme




uli2

User

  • »uli2« ist männlich

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 27.03.2006

  • Nachricht senden

3

29.11.2006, 20:26

Ich scanne die Texte unter Linux mit xsane ein, speichere als x.jpg ab und führe dann mit Finereader unter Wine die Texterkennung durch. Wer Finereader und die anderen Windows-Programme zur Texterkennung kennt, kann die Linux-Programme leider nur als vollkommen unbrauchbar ansehen. Eine ältere Finereader-Version (4.0) gibt es übrigens völlig legal "kostenlos" auf mehreren PC-Zeitschriften-CDs.

Gruß
Uli

  • »patrick1204« ist männlich
  • »patrick1204« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 05.11.2006

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

4

29.11.2006, 23:23

RE: suche ein Program zur Texterkennung

@ ULL2

Arbeitszeugnis



Hcn %'L_L_ Yn%., _hKn am 13.. IU. I Y80 in TMbeu - Træ_h wæ vom
0I .05.2U% _' zum 3l.UY.2U% tjr ujx dh _N;cekr8h ;Rie.

_N Aufg_en_bj; undixh;e, d;e DecKuunR. unh%c_ G'x8h bi;

_ Tagungen
- HnchNi(en
- Ric%jR%n

Mn riIz wæ i_r æhr guc molivIen. Cr w_ cin slc_% hlxycb_ und
;ûchngw M%&i%r. der æine Auf$abn hehr s. oqmlciEUR und helbyhhndig
erI_Ii_.
_'nL nr__qgbnwæ wæen J__;; von gu(cr Quyli_%''
HeNNwbebn Lsc %ine Mexibili;n und %in pmi'nlcher Ein_%, we;c Cbr
no_Ie _bjcsze;%n hiwuR.
_ine bihlungen twben R%lh ;n hesl% Weise uMemn Nw_ngen en;s_K_u.
_N V_Ile n gegenuhcr VMec_% %(çn uud KoIIggen w_ i u) M% vohd' Wiçh u_
korLs_iv.
Aucb i;n UIngang miL uns%cn Kund_ _m er Rce Lh xel)r eu( y.u_M.
Die In%Kh%n der CIirnw h$IIen %ur ihn Jedene;c hnhc Yjojg(.

Hen Yn% vL_rIMht unh yut' eigengu Wunsch. Wjr dgnk_ ib_ %r æ;_ sN(s
hewMM0nden l ei s%nggn uud bdxue0 % i n Aus%hgidg æ_,
rür hcinëhutIiLhc ZukuM uud %? pn_nlic_M Wihlergeben wunschen wir
dkh CJu% und wciNmin viLt Molg.


Brau_b, den 02.m.20%


Weiß garnicht was du meinst klappt doch super! :D
Heute nun sah ich mich endlich, endlich vor die Notwendigkeit des Beweises gestellt, nicht mehr Knecht, sondern Herr meiner Selbst zu sein.
Karl May