Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Gigiwig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 19.11.2006

  • Nachricht senden

1

20.11.2006, 00:04

[beantwortet] Groß-/Kleinschreibung Dateisystem

Hallo zusammen,

erstmal großes Lob an alle, die hier Fragen beantworten. Ich bereite gerade meinen Umstieg XP->KUbuntu vor und vieles konnte ich hier schnell klären.

Aber ein paar Dinge sind doch offen geblieben (wahrscheinlich habe ich nicht geduldig genug gesucht):
- Soweit ich weiss ist Linux standardmäßig case sensitive, sprich im Dateisystem und in der Konsole wird Groß-/Kleinschreibung wirklich unterschieden. Es kann also in einem Verzeichnis nebeneinander die Dateien "Bla.txt" und "bla.txt" geben. Muss das so oder kann man das bei der Installation ausschalten?
Ich sehe mich schon das sitzen und fluchen: "Verdammt, warum finde ich die Datei xy nicht wieder?"

- Funktioniert Suspend to disk mit NForce4 (ASUS A8N BIOS 1.05, onboard sound deaktiviert) und Ati X800 (ja, ich weiss, die ATI-Treiber sind Mist, aber darauf habe ich vor anderthalb Jahren nicht geachtet)?
Sonstige Hardware: ein uralter SoundBlaster und ein bisschen USB-Peripherie

- Taugt die Mausgesten-Engine von khotkey? Ich nutze unter Windows StrokeIt und möchte auf Mausgesten nicht mehr verzichten.

Vorab vielen Dank.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gigiwig« (20.11.2006, 23:53)


  • »zettberlin« ist männlich

Beiträge: 392

Registrierungsdatum: 08.06.2006

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: fedora jam 17

  • Nachricht senden

2

20.11.2006, 00:38

RE: Groß-/Kleinschreibung Dateisystem

Zitat

Original von Gigiwig

- Soweit ich weiss ist Linux standardmäßig case sensitive, sprich im Dateisystem und in der Konsole wird Groß-/Kleinschreibung wirklich unterschieden. Es kann also in einem Verzeichnis nebeneinander die Dateien "Bla.txt" und "bla.txt" geben. Muss das so oder kann man das bei der Installation ausschalten?
I


NEIN!!! Kann man nicht abschalten, muss so sein ;-)
Genau wie das Internet ist und bleibt Linux case-sensitive.

Schwierigkeiten in Hinsicht auf Windows-Dateien sehe ich in dem Zusammenhang nicht. Schliesslich achtet NTFSdarauf, das Blah.txt und blah.txt nicht (wie bei Linux) im gleichen Verzeichnis existieren können. Bei den Suchmechanismen kannst Du die case-sensitivity übrigens ausschalten (obwohl sie für das Dateisystem weiter gültig bleibt).
nostrum fungitur

3

20.11.2006, 13:56

RE: Groß-/Kleinschreibung Dateisystem

Zu Suspend-to-Disk:
Das mußt du wahrscheinlich ausprobieren. Das ist nach meiner Erfahrung einfach von zuvielen Parametern abhängig. Kann man das eigentlich mit der Live-CD testen? Das ist mir gerade so gekommen und ich muß sagen, daß ich das noch nie ausprobiert habe.

Zitat

Genau wie das Internet ist und bleibt Linux case-sensitive.

Ich weiß, das gehört jetzt nicht mehr zur eigentliche Frage, aber was meinst denn damit? URLs? Die sind nicht case-sensitive. Höchstens Pfadangaben hinter der Domain, aber auch nur, wenn sie auf einem entsprechenden System (Linux, Unix) gehostet sind.
E-Mail-Adressen? Die sind ebenfalls nicht case-sensitive!

  • »zettberlin« ist männlich

Beiträge: 392

Registrierungsdatum: 08.06.2006

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: fedora jam 17

  • Nachricht senden

4

20.11.2006, 16:39

RE: Groß-/Kleinschreibung Dateisystem

Zitat

Original von Lodur

Ich weiß, das gehört jetzt nicht mehr zur eigentliche Frage, aber was meinst denn damit? URLs? Die sind nicht case-sensitive. Höchstens Pfadangaben hinter der Domain, aber auch nur, wenn sie auf einem entsprechenden System (Linux, Unix) gehostet sind.
E-Mail-Adressen? Die sind ebenfalls nicht case-sensitive!


Na guuut - Domainnamen und e-mail-Adressen sind nicht ganz so case-sensitive ...
nostrum fungitur

  • »Sknulp« ist männlich

Beiträge: 715

Registrierungsdatum: 11.03.2006

  • Nachricht senden

5

20.11.2006, 17:06

@zettberlin: Ganz so unrecht hast Du doch gar nicht. Emails sind nicht case-sensitive, URLs sind teilweise case-sensitive. Länderkennung, sowie Top- und Second-Level-Domain sind nicht case-sensitive. Alles was dann noch kommt schon!

www.tolledomain.de/test/index.html != www.tolledomain.de/TEST/INDEX.html
Software is like sex: it's better when it's free. (Linus Torvalds)

6

20.11.2006, 17:11

Das hängt vom Server ab.
Nur wenn das darunterliegende Dateisystem case-sensitive ist, hast du recht.
Beispiel:
http://www.microsoft.com/windows/default.mspx == http://www.microsoft.com/wIndOws/dEfauLt.mspx
Da (natürlich) die Microsoft-Webserver unter Windows laufen.

  • »Gigiwig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 19.11.2006

  • Nachricht senden

7

20.11.2006, 23:54

RE: [beantwortet]Groß-/Kleinschreibung Dateisystem

Danke für die Antworten.