Sie sind nicht angemeldet.

  • »odenter« ist männlich
  • »odenter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 18.11.2006

  • Nachricht senden

1

18.11.2006, 18:51

[gelöst] Headset / Kubuntu

Hallo,

ich hab mirKubuntu installiert und nun auch gleich das erste Problem.
Und zwar funzt mein Headset/Soundkarte (Plantronics USB) nicht.

Im Wiki auf wiki.ubuntuusers.de steht das man mit cat /proc/asound/cards gucken soll ob schon was erkannt wurde.

Bei mir ergibt das folgende Ausgabe:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
odenter@earth:~$ cat /proc/asound/cards
0 [Intel          ]: HDA-Intel - HDA Intel
                     HDA Intel at 0xd2df4000 irq 169
1 [Headset        ]: USB-Audio - Plantronics Headset
                     Plantronics Plantronics Headset at usb-0000:00:1d.0-2, full speed
odenter@earth:~$


Also ist mein Headset doch richtig erkannt worden oder? Sound habe ich aber trotzdem keinen. Im Wiki steht man soll auf System --> Einstellungen klicken, weil man dann dort etwas konfigurieren könne. Den Menüpunkt gibt es aber leider bei mir nicht. :(

Hat irgendjemand einen Tip für mich?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »odenter« (18.11.2006, 19:50)


  • »odenter« ist männlich
  • »odenter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 18.11.2006

  • Nachricht senden

2

18.11.2006, 19:31

Goil!
Lesen hilft manchmal ein bischen. :)

In einem anderen beitrag habe ich den entsprechenden Tip gefunden.
Einfach snd-usb-audio in /etc/modules eintragen und alles wird gut. :)

  • »basslord« ist männlich

Beiträge: 1 888

Registrierungsdatum: 21.10.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

3

18.11.2006, 19:38

Hallo,

nicht schlecht ;) Aber so ist das halt, manchmal gehört Suchen und Lesen dazu :P
Aber setze jetzt bitte noch ein [gelöst] vor den Titel deines ersten Beitrags, dann hätte ich mich garnicht hierher verlaufen müssen. Und für die Suchfunktion ist es auch angenehmer, wenn man gleich ersieht, dass das Thema gelöst werden konnte. Danke.

Gruß
Rodge