Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

moony

User

  • »moony« ist männlich
  • »moony« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 220

Registrierungsdatum: 15.06.2006

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Betriebssysteme: maemo, ubuntu-studio

  • Nachricht senden

1

11.11.2006, 13:56

[gelöst] kein root filesystem bei k7-kernel

hallo,

ich wollte den k7-kernel benützen, weil ich einen amd duron habe. also hab ich diesen mit synaptic installiert.
wenn ich ihn aber booten will, kommt die meldung "unable to mount root-filesystem" und kernel panic. der 386'er kernel funktioniert ohne probleme.
an grub kann's eigentlich auch nicht liegen aber hier trotzdem mal ein auzug aus meiner menu.lst:


title Ubuntu, kernel 2.6.17-10-386
root (hd0,0)
kernel /boot/vmlinuz-2.6.17-10-386 root=/dev/sda1 ro quiet splash locale=de_DE
initrd /boot/initrd.img-2.6.17-10-386
quiet
savedefault
boot

title Ubuntu, kernel 2.6.17-10-386 (recovery mode)
root (hd0,0)
kernel /boot/vmlinuz-2.6.17-10-386 root=/dev/sda1 ro single
initrd /boot/initrd.img-2.6.17-10-386
boot

title Ubuntu, kernel 2.6.17-10-generic
root (hd0,0)
kernel /boot/vmlinuz-2.6.17-10-generic root=/dev/sda1 ro quiet splash locale=de_DE
initrd /boot/initrd.img-2.6.17-10-generic
quiet
savedefault
boot

title Ubuntu, kernel 2.6.17-10-generic (recovery mode)
root (hd0,0)
kernel /boot/vmlinuz-2.6.17-10-generic root=/dev/sda1 ro single
initrd /boot/initrd.img-2.6.17-10-generic
boot

title Ubuntu, kernel 2.4.27-2-k7
root (hd0,0)
kernel /boot/vmlinuz-2.4.27-2-k7 root=/dev/sda1 ro quiet splash locale=de_DE
initrd /boot/initrd.img-2.4.27-2-k7
quiet
savedefault
boot

title Ubuntu, kernel 2.4.27-2-k7 (recovery mode)
root (hd0,0)
kernel /boot/vmlinuz-2.4.27-2-k7 root=/dev/sda1 ro single
initrd /boot/initrd.img-2.4.27-2-k7
boot

title Ubuntu, memtest86+
root (hd0,0)
kernel /boot/memtest86+.bin
quiet
boot


hat jemand das gleiche problem oder weiß woran es liegen könnte?
You are fighting for survival in your own sweet and gentle way. (Autor unbekannt)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »moony« (11.11.2006, 15:30)


luigi

User

  • »luigi« ist männlich

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 24.11.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

2

11.11.2006, 15:08

RE: kein root filesystem bei k7-kernel

Du hast dir nen 2.4er Kernel genommen... das kann nicht klappern ;-)
(ohne Handarbeit)

Gruß
Luigi

Nachtrag: übrigens ist das nachinstallieren dieses Kernels unter Edgy eh nicht mehr notwendig...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »luigi« (11.11.2006, 15:19)


moony

User

  • »moony« ist männlich
  • »moony« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 220

Registrierungsdatum: 15.06.2006

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Betriebssysteme: maemo, ubuntu-studio

  • Nachricht senden

3

11.11.2006, 15:29

hallo,
darauf hab ich garnicht geschaut :rolleyes: jetzt ist mir das klar. jetzt läuft der generic, der dann wohl schon optimiert ist.
danke :)
You are fighting for survival in your own sweet and gentle way. (Autor unbekannt)