Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

higgy

User

  • »higgy« ist männlich
  • »higgy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 05.08.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

1

06.09.2006, 09:59

Ausgabe auf den Beamer zur Laufzeit ein-/ausschalten?

Hallo Experten,

ich hatte vor Kurzem eine Präsentation mit meinem Laptop zu halten. Das war schon ein Akt. Aktuell wird der Beamer nur dann erkannt, wenn ich den XServer neu starte und der dabei Beamer eingesteckt ist. Das funktioniert zwar einwandfrei ist aber recht lästig. Gibt es eine Möglichkeit wie unter Windows einen Beamer ein- bzw. auszuschalten ohne dass der XServer neu gestartet werden muss? Als Alternative könnte ich mir noch vorstellen, den zweiten Bildschirmausgang permanent eingeschlatet zu lassen. Aber auch das habe ich noch nicht hinbekommen. Wenn beim Start des XServers kein Beamer angeschlossen ist, wird der zweite Ausgang nicht aktiviert. Ich nutze als Laptop einen Thinkpad R60.

Gruss
Higgy