Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ub13

User

  • »ub13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 13.07.2005

  • Nachricht senden

1

13.07.2005, 15:40

Aus Ubuntu Kubuntu machen...

Die Empfehlung von kubuntu.org eine Umwandlung von Ubuntu in Kubuntu durch Installation des Pakets: kubuntu-desktop hat soweit funktioniert.

Was nicht funktioniert ist das Starten der KDE.
Welches X Skript muss ich anpassen, damit die KDE automatisch startet und wie kann ich Gnome danach restlos entfernen?

ralle

User

  • »ralle« ist männlich

Beiträge: 1 191

Registrierungsdatum: 20.06.2005

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Gentoo

  • Nachricht senden

2

13.07.2005, 18:06

RE: Aus Ubuntu Kubuntu machen...

Siehe hier :

ralle

ub13

User

  • »ub13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 13.07.2005

  • Nachricht senden

3

13.07.2005, 18:27

RE: Aus Ubuntu Kubuntu machen...

Zitat

Original von ralle
Siehe hier :


Danke.

Das hatte ich per google schon ausprobiert. Ich habe aber den Wechsel zwischen den Sessions im Displaymanager übersehen. (das war wohl zu einfach...)

Das ist sogar besser als ich dachte. Jetzt kann ich Gnome-Progs in der KDE nutzen. KDE-Progs in Gnome und durch die Session das eine oder andere starten.