Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hopek

User

  • »Hopek« ist männlich
  • »Hopek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 16.06.2006

  • Nachricht senden

1

20.06.2006, 22:18

wer hilft bei Wlan

vorausetzung das mein Wlan funktioniert ist, den Treiber von acerhk zu instalieren. ich schaft es aleine nicht. bin zu blöd.

hier ist der link

und hier ist die Beschreibung WLAN anzurichten

ich hoffe daß sich einer finde, der bischen gedult mitbringt.
danke.

tux73

User

  • »tux73« ist männlich

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 02.09.2005

Derivat: Kubuntu

  • Nachricht senden

2

21.06.2006, 06:16

Das Howto in Deinem Link ist schon recht gut.
Du kannst die Schritte eigentlich übernehmen, außer, dass Du bei jedem Befehl ein "sudo" davor schreiben musst. Dadurch wird der Befehl als "root" (Administrator) ausgeführt. Da hier Systembefehle abgesetzt werden, und ein normaler User das aus Sicherheitsgründen nicht darf, ist das sehr wichtig.
Einzig dieser Befehl

Quellcode

1
yast -i ndiswrapper

muss bei Ubuntu so lauten:

Quellcode

1
sudo apt-get install ndiswrapper

Dieser Befehl sorgt dafür, dass das Programm "ndiswrapper" installiert wird - entweder von CD oder (besser gleich) aus dem Internet.
Probiere jetzt man die Schritte 1-5 aus und melde mal, wenn etwas schief geht.
Tipp: Kopiere die Befehle aus dem Howto, anstatt sie selbst einzutippen - das verhindert Tippfehler, die allen nur graue Haare machen und so den Spass verderben :-)

Hopek

User

  • »Hopek« ist männlich
  • »Hopek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 16.06.2006

  • Nachricht senden

3

21.06.2006, 11:53

@tux73
danke für interesse
bevor ich mit ndiswrapper anfange, muss ich zuerst Treiber von dem ersten link installieren und das ist schon die erste hörde für mich.
in dem treber ist eine instal beschreibung, die ist aber zu hoch.

Xelf

User

  • »Xelf« ist männlich

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 25.01.2006

  • Nachricht senden

4

21.06.2006, 13:11

Wie heißt denn deine Wlan Karte?

5

21.06.2006, 13:40

eine Prism Wlan-Karte
IRC-Server: irc.freenode.net IRC-Channel: #linuxgaming.de
TeamSpeak Server: www.spielen-unter-linux.de


[IMG] http://www.spielen-unter-linux.de/img_upload/banner/lnxgaming.png[/IMG] Team

Hopek

User

  • »Hopek« ist männlich
  • »Hopek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 16.06.2006

  • Nachricht senden

6

21.06.2006, 13:55

genau
der DoubleU hat schon recht. er hat mir schon viel geholfen, aber es ging irgendwie in die hose.
der treiber vom acerhk mus auf jedenfall instaliert werden bevor ich was weiter tue. der macht meine Wlan karte erst aktiv. ohne das schläft sie.
das Laptop ist vom Medion und heißt MD41700

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hopek« (21.06.2006, 13:56)


7

21.06.2006, 14:10

he hopek hast mal im

Quellcode

1
lsmod
geschaut ob "acerhk" geladen ist ? wen nicht musst mal ein

Quellcode

1
sudo modprobe acerhk
machen. Und dan versuch nochmal den echo befehl. Und wen das module schon beim booten landen willst muss es in der /etc/modules eingetragen sein ^^ Kannst ja auch in icq on kommen ich kann dir nochmal helfen.
IRC-Server: irc.freenode.net IRC-Channel: #linuxgaming.de
TeamSpeak Server: www.spielen-unter-linux.de


[IMG] http://www.spielen-unter-linux.de/img_upload/banner/lnxgaming.png[/IMG] Team

Hopek

User

  • »Hopek« ist männlich
  • »Hopek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 16.06.2006

  • Nachricht senden

8

21.06.2006, 16:10

@DoubleU
erstmal danke daß du mir weiter helfen willst.
..
also, ich dachte, du hättest nicht richtig instaliert.jedoch der fehler lag anscheinend bei mir , wie immer.
ich konte gestern mit dem echo befehl nicht starten. ich fand auch keine acerhk datei ausser da wo wir entpackt haben.
der treiber wird in den kernel geschrieben deshalb sehe ich ihn nicht. ist das richtig ?

nach dem code: sudo modprobe acerhk
und mit code: lsmod sehe ich jetzt den geladen
und was wichtig ist, mit dem echo befehl geht die LED an.
es ist also alles richtig. es fehlt uns nur die befehle in modules eintragen.
das machen wir noch.ich melde mich wenn ich heim komme.

da wäre noch was

bei systemstart kommt fehlermeldung:
Starting Basic Networking - failet
und bei runterfahren
Network Interface - failet
das hängt warscheinlich alles zusamenn.
tschüß !

9

21.06.2006, 16:57

der treiber wurde denk ich mal irgenwo in "/lib/modules/(kernel version)/kernel/drivers/net/wireless" hininstalliert ^^

und du musst halt die "/etc/modules" einrichten
und dan stand doch auch in dem how to wo du das reinkopieren musst mit dem "echo"
das du das nicht immer wieder eingeben musst

Gruß DoubleU
IRC-Server: irc.freenode.net IRC-Channel: #linuxgaming.de
TeamSpeak Server: www.spielen-unter-linux.de


[IMG] http://www.spielen-unter-linux.de/img_upload/banner/lnxgaming.png[/IMG] Team

Hopek

User

  • »Hopek« ist männlich
  • »Hopek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 16.06.2006

  • Nachricht senden

10

21.06.2006, 19:07

sch...
seit zwei stunden versuche ins net. vom linux komme nicht rein. sogar mit kabel.
muss ich ubuntu neu installieren ?

11

21.06.2006, 19:08

Was hast nun noch verändert ?
IRC-Server: irc.freenode.net IRC-Channel: #linuxgaming.de
TeamSpeak Server: www.spielen-unter-linux.de


[IMG] http://www.spielen-unter-linux.de/img_upload/banner/lnxgaming.png[/IMG] Team

Hopek

User

  • »Hopek« ist männlich
  • »Hopek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 16.06.2006

  • Nachricht senden

12

21.06.2006, 19:13

tja , meinnest achtens, nichts.
die paar programe die ich mit hilfe menü programe zufügen, instaliert habe , könnten das nicht verursachen. darunter habe entlich Konsole gefunden und instaliert.

Hopek

User

  • »Hopek« ist männlich
  • »Hopek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 16.06.2006

  • Nachricht senden

13

21.06.2006, 21:49

ich bin wieder drinn.
alles richtig gemacht , trotzdem funzt nicht.
es liegt jetzt an Wlan Config

eth1 IEEE 802.11b ESSID:"meinnetz3152"
Mode:Auto Channel=1 Access Point: Invalid
Sensitivity=0/200
Link Quality:0 Signal level:0 Noise level:0
Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
Tx excessive retries:0 Invalid misc:0 Missed beacon:0

14

22.06.2006, 13:32

Zitat

Access Point: Invalid


sieht so aus als ob dein Access Point nicht gefunden wird
IRC-Server: irc.freenode.net IRC-Channel: #linuxgaming.de
TeamSpeak Server: www.spielen-unter-linux.de


[IMG] http://www.spielen-unter-linux.de/img_upload/banner/lnxgaming.png[/IMG] Team

Hopek

User

  • »Hopek« ist männlich
  • »Hopek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 16.06.2006

  • Nachricht senden

15

22.06.2006, 19:22

jetzt sieht besser aus, nur funkzioniert, tut sie immer noch nicht.



th1 IEEE 802.11b ESSID:"meinnetz3152"
Mode:Ad-Hoc Channel=6 Cell: 00:14:6C:1D:20:6C
Sensitivity=0/200
Link Quality:0 Signal level:0 Noise level:0
Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
Tx excessive retries:0 Invalid misc:0 Missed beacon:0

ich schaft es oder es schaft mich, mal sehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Hopek« (22.06.2006, 20:22)


Hopek

User

  • »Hopek« ist männlich
  • »Hopek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 16.06.2006

  • Nachricht senden

16

24.06.2006, 20:42

ich glaube, das Thema hat sich schon erledigt.
ich habe inzwischen neue Wlan karte bay eBay gekauft.
WG511TNA 108 Mbps Super G™ Wireless Cardbus Adapter
die soll ach unter Linux ohne probleme laufen.

ah, die karte hat mich so viel nerven gekostet.
ich mich dazu kurz entschlossen. Ihr seid mich erst mal los.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hopek« (25.06.2006, 10:52)


Hopek

User

  • »Hopek« ist männlich
  • »Hopek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 16.06.2006

  • Nachricht senden

17

01.07.2006, 00:01

ende gut, alles gut
neue karte eingesteckt, ubuntu neuinstaliert und ? ich bin drinn.
keine probleme mit wlan mehr.