Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Keksk2k5« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 02.07.2005

  • Nachricht senden

1

02.07.2005, 17:38

Ubuntu nachträglich auf Xp-Rechner installieren?

Hi!
Hab nen Rechner mit 2 FAT32 Partitionen und XP auf der ersten. Wie kann ich denn am leichtesten Ubuntu installieren, so daß ich problemlos beide Betriebssyteme paralell nutzen kann?
Danke für Antworten

ralle

User

  • »ralle« ist männlich

Beiträge: 1 191

Registrierungsdatum: 20.06.2005

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Gentoo

  • Nachricht senden

2

02.07.2005, 17:53

RE: Ubuntu nachträglich auf Xp-Rechner installieren?

Hi

Zitat

Hab nen Rechner mit 2 FAT32 Partitionen und XP auf der ersten. Wie kann ich denn am leichtesten Ubuntu installieren, so daß ich problemlos beide Betriebssyteme paralell nutzen kann?


Dazu schaue Dir folgende Seiten an:

http://www.ubuntuusers.de/wiki/installat…ionen_einbinden
http://www.ubuntuusers.de/wiki/installation:win_nach_ubuntu


ralle

Rafko

User

  • »Rafko« ist männlich

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 09.07.2005

  • Nachricht senden

3

09.07.2005, 16:33

Hi, gibt es da alternative links... kann die 2 die du gepostet hast nicht öffnen, der lädt als vor sich hin passiert aber nix....

Würde das Ubuntu erstmal testweise auch mit win xp laufen lassen wollen...
Can you feel the silence

frood

User

  • »frood« ist männlich

Beiträge: 554

Registrierungsdatum: 24.02.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

4

09.07.2005, 17:46

Hi,

irgendwie ist ubuntuusers.de grad offline, aber bei elyps gibt's ein Handbuch und nen Guide für Ubuntu, vielleicht findest Du da was.

gruß, frood
Bei den Weisen erregt menschliche Wichtigtuerei ironisches Gelächter! (Aristophanes)

Am 25.5. ist Towel Day!

Ubuntu Anfänger Linkliste Gelöste Probleme




5

14.07.2005, 23:51

RE: Ubuntu nachträglich auf Xp-Rechner installieren?

Um die parallele Nutzung von den beiden Betriebssystemen wirklich problemlos zu gewhärleisten, würde ich dir empfehlen, eine zweite Festplatte einzubauen (für den Anfang zum Testen von Ubuntu, finde ich wäre eine 10GB Festplatte das Richtige).

Es war bei mir nämlich so, dass ich auch versucht habe Ubuntu nachträglich zu installieren. Hat aber nicht geklappt. Der Bootloader hat entweder kein BS geladen, oder nur eines erkannt.
Danach habe ich versucht Ubuntu als erstes und Windows als zweites zu installieren. Ich habe es so lange versucht, bis der Bootloader kein Betriebssystem mehr laden konnte.
D.h. Auch als ich die gesamte Festplatte für Windows formatierte und ich Win. installierte, wurde trotzdem kein BS gefunden.

Fehlermeldung nach dem POST: Operatingsystem could not found.

Dieses Problem wurde erst nach einem Low Level format der Festplatte behoben.

mfg Jürgen

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 10.07.2005

  • Nachricht senden

6

15.07.2005, 21:29

Kann die Probleme nicht bestätigen. Ich hatte vor Ubuntu 2x XP auf der Platte: Partition 1: Arbeiten, NTFS; Part. 2: Test, NTFS; Part. 3 Daten: Fat32. (S-ATA Platte, 260 GB)

Vor der Installation habe ich mit einem Partitionierer Platz freigemacht und unpartitioniert gelassen. Dort hat sich ubuntu erwartungsgemäß eingerichtet, GRUB arbeitet problemlos. Irgendwelche Eingriffe während der Installation waren unnötig.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MobyDuck« (15.07.2005, 21:30)